Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Automatisches Sortieren nach Programmstart

Betrifft: Automatisches Sortieren nach Programmstart von: Fabian
Geschrieben am: 12.08.2004 14:28:53

Hallo,

ich habe eine Excel-Tabelle mit verschiedenen Spalten, die ständig ergänzt wird. Nun gibt es eine Spalte „Berechtigungsdatum“ nach der sortiert werden soll. Und zwar soll sofort nach Aufruf der Tabelle automatisch sortiert werden, da man das sonst jedes Mal manuell machen müsste.

Wie geht das mit Makros? Bin da leider noch etwas Anfänger.

freundliche Grüße
Fabian

  


Betrifft: AW: Automatisches Sortieren nach Programmstart von: Nico
Geschrieben am: 12.08.2004 14:38:05

Hi Fabian,
einfach mal das makro aufzeichnen (extras - marko - aufzeichnen)
dann dem marko einen namen geben und bestätigen.
dann sortierst du deine daten und drückst dann auf stopp.
jetzt drück alt+F11. dann öffnet sich der vba.editor
da müßte dein marko irgendwo gespeichert sein.
einfach alles markieren und bei "diese arbeitsmappe" einfügen und mit

Private Sub Workbook_Open()
dein makro ohne das Sub DeinMarkoName einfügen
und am ende 1x End Sub
entfernen, speichern und testen.
ich bin selber noch nicht der vba-kenner, aber ich glaube, es sollte so funktionieren.

Gruß
Nico

PS: wer auch immer mich verbessern will - nur zu :D


  


Betrifft: AW: Automatisches Sortieren nach Programmstart von: Nico
Geschrieben am: 12.08.2004 14:39:34

achja
nach dem
Private Sub workbook...

Application.ScreenUpdating = False 

und vor End Sub


Application.ScreenUpdating = True

eintragen, damit man nicht sieht, dass es sortiert wird.

Gruß


  


Betrifft: AW: Automatisches Sortieren nach Programmstart von: Fabian
Geschrieben am: 13.08.2004 14:15:45

Hi Nico!

Tut prima!
Vielen Dank!

Gruß
Fabian


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Automatisches Sortieren nach Programmstart "