Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Druckbereich/Nachfrage an Panicman

Betrifft: Druckbereich/Nachfrage an Panicman von: Heinrich
Geschrieben am: 14.08.2004 08:01:57

Hallo, Holger
habe Deine Formel(=indirekt(verketten("e5:s";vergleich(1;tabelle1!$s:$s;0)))
eingegeben. funktioniert prima.
Leider gelingt es mir nicht, diese Einstellung zu speichern.
Beim erneuten Aufrufen der Tabelle muß ich diese Formel jedesmal erneut eingeben.
Kannst Du mir einen Tip geben, wie ich diese Druckeinstellung permanent speichern kann ?

Gruß
Heinrich

  


Betrifft: Druckbereich von: Beate Schmitz
Geschrieben am: 14.08.2004 13:22:19

Hallo Heinrich,

dann kopiere folgendes Makro in das Codefenster "dieseArbeitsmappe":

Private Sub Workbook_BeforePrint(Cancel As Boolean)
If ActiveSheet.Name = "Tabelle1" Then
    ActiveWorkbook.Names.Add Name:="Print_Area", RefersToR1C1:= _
        "=""(=indirekt(verketten(""""e5:s"""";vergleich(1;tabelle1!$s:$s;0)))"""
End If
End Sub


Praktisch wird die Namensdefinition für die Tabelle1 dann per Makro aktuell vorgenommen.
Bei jedem Druckauftrag wird dann geprüft, ob es sich um Tabelle1 handelt (den Namen musst du anpassen) und wenn ja, wird der Druckbereich passend definiert. Über das Seitenansichticon kannst du testen, da springt das Makro ebenfalls an.

Gruß,
Beate