Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Zelle ansprechen, deren Zellpfad anderswo steht

Betrifft: Zelle ansprechen, deren Zellpfad anderswo steht von: udo (Stgt.)
Geschrieben am: 16.08.2004 16:32:05

Hallo Freunde ,

Bräuchte bitte nochmals kurz euren Beistand.

Weis mir von euch jemand nen Rat wie ich per VBA die Zelle Ansprechen kann, deren Pfadangabe in Zelle BT3 drinne steht ( da steht dann zB: $A$10 drinne )
------------------------------------------------------------------------------
In meiner Tabelle wird mit einem Makro ein Zellwert ermittelt ( bestimmter Bereich X ), in dem zB. eine 1 steht ( gibts dann nur einmal ) .
dieser Zellwert, bzw. Zellpfad wird dann in die Zelle BT3 hineingeschrieben, per VBA.

somit steht dann in BT3 zB. $A$10 drinne, soll heißen, dass also in A10 die 1
ermittelt wurde.

Was ich jetzt dringend bräuchte , ist ein Ansatz der mir auch per VBA dann auf den Zellpfad in BT3 , dann mit dieser Zelle verschiedenen Einstellungen vornimmt.
Bitte, um nicht falsch verstanden zu werden, ich bekomme nur nicht die richtige Ansprache hin ...

Habs mal so probiert, hat aber irgendwie nicht geklappt:

With Range(cells("BT3").Value).Select ???
...
...
End with

oder auch ohne WITH ...

Ich möchte halt immer die zelle dann ansprechen , deren Pfad sich gerade in BT3 befindet , nicht zB. A10 direkt oder T59 oder so ...

Bin euch sehr dankbar für eure Hilfe

Lieben Gruß
udo

  


Betrifft: AW: Zelle ansprechen, deren Zellpfad anderswo steht von: Dr.
Geschrieben am: 16.08.2004 16:33:52

Das kannst Du mit INDIREKT realisieren!


  


Betrifft: Vielen Dank, aber Könntest du mir das bitte von: udo
Geschrieben am: 16.08.2004 16:37:33

genauer erläutern, weis nicht genau was du damit meinst ???
bräuchte es aber unbedingt in VBA nicht als Formel oder so ...
muss das ganze dann in einen VBA Ablauf mit einhängen ...

Liebn Dank schon mal an dich ...

udo


  


Betrifft: AW: Vielen Dank, aber Könntest du mir das bitte von: Dr.
Geschrieben am: 16.08.2004 16:39:38

a10 = "$a$15"
$a$15 = 10
a1 = indirekt (a10) = 10

Alles klar? ;-) Indirekt hab ich noch nie unter VBA verwendet, da muss jemand anders helfen...


  


Betrifft: MsgBox Range([bt3]) von: Boris
Geschrieben am: 16.08.2004 16:40:35

Grüße Boris


  


Betrifft: Range([BT3]).Select passt ; Danke Boris ... von: udo ( Stgt. )
Geschrieben am: 16.08.2004 16:45:44

hast mir sehr geholfen , lieben Dank Euch beiden

Gruß aus Stgt.

udo