Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Spalten-Funktion

Betrifft: Spalten-Funktion von: Kim
Geschrieben am: 17.08.2004 09:24:05

Hallo,

die Funktion Spalte() gibt mir doch die Nummer einer Spalte zurück. Gibt es hingegen eine Funktion, die mir den Buchstaben der Spalte zurückgibt? Falls nicht, hätte jemand einen Tipp, wie ich mir die Funktion in VBA selbst schreiben kann?

Vielen Dank,
Kim

  


Betrifft: AW: Spalten-Funktion von: Dr.
Geschrieben am: 17.08.2004 09:31:40

Du kannst

=ZELLE("adresse") mal als Ansatz nehmen.


  


Betrifft: AW: Spalten-Funktion von: IngoG
Geschrieben am: 17.08.2004 10:02:23

Hallo Kim,

versuchs mal mit:

=TEIL(ZELLE("Adresse");2;LÄNGE(ZELLE("Adresse"))-3)

Gruß Ingo


  


Betrifft: Korrektur von: IngoG
Geschrieben am: 17.08.2004 10:07:51

hallo nochmal,

obige formel gibt immer den spaltennamen der aktiven zelle zurück,

diese formel immer den der zelle in der die Formel steht...

=TEIL(ADRESSE(ZEILE();SPALTE());2;LÄNGE(ADRESSE(ZEILE();SPALTE()))-3)

Gruß Ingo


  


Betrifft: AW: Korrektur2 von: IngoG
Geschrieben am: 17.08.2004 10:13:03

Hallo nochmal,(und zum letzten mal;-))

richtig testen ist das halbe leben...

=TEIL(ADRESSE(1;SPALTE());2;LÄNGE(ADRESSE(1;SPALTE()))-3)

Gruß Ingo


  


Betrifft: AW: Spalten Buchstaben ermitteln von: Panicman
Geschrieben am: 17.08.2004 09:52:57

Hallo Kim,

den Buchstaben der Spalte kannst du so ermitteln
=TEIL(ADRESSE(ZEILE();SPALTE());2;1+(SUCHEN("$";ADRESSE(ZEILE();SPALTE());2)=4))

Gruß
Holger

PS. Zelle("Addresse") liefert dir die letzte Zelladdresse im Userange


  


Betrifft: AW: Spalten-Funktion von: HermannZ
Geschrieben am: 17.08.2004 09:58:11

Hallo Kim,

wenn du nur wissen willst welchen Buchstaben z.B die Spalte 20 hat nim folgende formel
---=TEIL(ADRESSE(ZEILE();20);1;2) und du bekommst den Buchstaben T

Gruß Hermann


  


Betrifft: AW: Spalten-Funktion von: Kim
Geschrieben am: 17.08.2004 12:57:31

Vielen Dank für Eure zahlreichen Tipps! Hat mir sehr weitergeholfen!

Kim