Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema InputBox
BildScreenshot zu InputBox InputBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

help! i need somebody! help! i need ....

Betrifft: help! i need somebody! help! i need .... von: Sven
Geschrieben am: 19.08.2004 12:28:06

hi!
habe zwar viel im archiv gestöbert, bin aber leider noch immer nicht auf das richtige ergebniss für mein problem gekommen. also:

ich habe ein datei mit drei tabellenblättern, tabelle1, tabelle2, tabelle3,
tabelle 2 ist an dieser stelle unwichtig.
in tabelle 1 ist eine liste mit unterschiedlichen produkten es gibt aber in y eine spalte mit dem lieferantennamen. und mehrere produkte in tabelle1 kommen natürlich auch mal von dem gleichen lieferanten. nun möchte ich, das bei eingabe des lieferanten in tabelle3 dort auch alle produkte des lieferanten angezeigt werden. um das ganze zu verdeutlichen lege ich hier mal die entsprechende datei ab. habe auch schonmal was probiert, aber das klappt nicht so wirklich.
vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen.

https://www.herber.de/bbs/user/9802.xls

mfg

sven

  


Betrifft: AW: help! i need somebody! help! i need .... von: Beate Schmitz
Geschrieben am: 19.08.2004 14:19:43

Hallo Sven,

habe dir mal ein Makro eingebaut, zu starten über Button in Tabelle1. Da musst du den Lieferantennamen eingeben und alle Zeilen und Spalten der zutreffenden Zeilen werden in Tabelle3 übertragen. Soweit was du wolltest, wohl nur ein bisschen zu viel Spalten. Jetzt könntest du das Makro ja noch verlängern und die überflüssigen Spalten von Tabelle3 löschen.

Der Inhalt von Tabelle3 braucht nicht gelöscht zu werden, das passiert bei nächster Makroausführung automatisch. Formatieren kannst die Tabelle 3 wie du möchtest.

https://www.herber.de/bbs/user/9809.xls

Gruß,
Beate


  


Betrifft: AW: help! i need somebody! help! i need .... von: Roland Hochhäuser
Geschrieben am: 19.08.2004 14:54:39

Sorry Beate,

da hätte ich besser mal den Browser aktualisieren sollen :-)

Gruß Roland


  


Betrifft: AW: help! i need somebody! help! i need .... von: Roland Hochhäuser
Geschrieben am: 19.08.2004 14:52:15

Hallo sven,

hier ein VBA-Ansatz (wirf vorher alle Formeln aus Tabelle3):

Sub SortierteNachTabelle3Kopieren()
Dim Suchbegriff As String
Suchbegriff = InputBox("Nach welchem Kriterium soll sortiert werden?", "Frage", "wineworld")
Application.ScreenUpdating = False
Rows("6:6").Select
If Worksheets("Tabelle1").AutoFilterMode Then
    Selection.AutoFilter Field:=25, Criteria1:=Suchbegriff
Else
    Selection.AutoFilter
    Selection.AutoFilter Field:=25, Criteria1:=Suchbegriff
End If
Range(Range("A7:Y7"), Range("Y7").End(xlDown)).Copy Worksheets("Tabelle3").Range("A9")
Worksheets("Tabelle3").Range("B1") = Suchbegriff
Selection.AutoFilter
Application.ScreenUpdating = True
End Sub


Vor jedem Durchlauf muss natürlich Tabelle3 gesäubert werden. Außerdem kann man noch nach einem Formelansatz für die Lieferantennummer suchen. Und last but not least musst du noch entscheiden, welche der kopierten Informationen du an welcher Stelle brauchst.

Gruß
Roland


  


Betrifft: hmmm, also.... von: Sven
Geschrieben am: 19.08.2004 15:04:14

danke erstmal an euch beide!!! werde mal versuchen an beiden lösungen zu basteln und mir zurecht zu schnitzen. werde das hoffentlich auch schaffen.
vielen, vielen dank!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

liebe grüße

sven


  


Betrifft: AW: hmmm, also.... von: Sven
Geschrieben am: 19.08.2004 15:24:46

mißt! ich krieg das einfach nicht hin! das von beate funktioniert super und ist auch toll beschrieben, aber ich kriegs einfach nicht hin, dass er mir da weniger informationen übergibt, sprich nur die, die ich will. also die zu den grau unterlegten überschriften in tabelle3.
bei dem von roland würde ich das glaube ich hinbekommnen weil da die bereiche ersichtlich sind, aber ich kriege es einfach nicht in meine datei integegriert. am allerbesten wäre es auch noch, wenn dieser suchbutton von beate vielleicht auch auf dem dritten blatt auftauchen würde. kann man den auch umbenennen? hab halt leider echt null ahnung von makro oder vba oder wie auch immer man das jetzt nennt. wenn ich nicht so unter zeitdruck stehen würde, würde ich auch noch länger probieren, denn so lernt man ja auch was dabei, aber leider geht das gerade nicht.


  


Betrifft: nachtrag: leider noch immer probleme von: Sven
Geschrieben am: 19.08.2004 16:20:07

@ beate: also das das ganze zielblatt gelöscht wird ist auch nicht ganz so gut, würde halt schöner aussehen, wenn nur immer alles ab dieser zeile 9 gelöscht wird. weiß halt leider nicht wie man mit vba und so umgeht, daher fällt mir das erweitern der formel, um nur einen bestimmten bereich zu übernehmen sehr schwer.

wäre super, wenn ihr mir nochmal helfen könntet!

vielen lieben dank

sven


  


Betrifft: Noch offen! von: Beate Schmitz
Geschrieben am: 19.08.2004 16:27:34

Würde dir gerne helfen, stehe aber selbst unter Zeitdruck. Sorry.

Gruß,
Beate


  


Betrifft: AW: Noch offen! von: Sven
Geschrieben am: 19.08.2004 16:35:19

hmm, schade!
also ich hab bis morgen mittag ca.13uhr noch zeit das hinzukriegen. werde auch nochmal versuchen ein wenig zu basteln heute abend. sonst bleibt es halt erstmal so wie es jetzt ist und ich versuche das irgendwie noch hinauszuzögern. hauptsache ich weiß, das es machbar ist.
danke dir trotzdem schon jetzt für deine hilfe und natürlich auch danke an roland!

mfg

sven


  


Betrifft: AW: Noch offen! von: Roland Hochhäuser
Geschrieben am: 19.08.2004 16:38:36

Hallo sven,

nimm doch einfach einen der beiden Codes, lass ihn durchlaufen, wirf danach den Makrorekorder an, lösch bzw. stelle die Angaben auf Blatt3 um, die du willst und schau dir den generierten Code an, den du an das Makro dranhängen kannst.
Du hast jetzt zwei verwertbare Ansätze zur Problemlösung, Sinn eines solchen Forums ist nach meinem Verständnis nicht die Komplettlösung. Davon hast Du auf Dauer nichts.
Gruß
Roland


  


Betrifft: AW: Noch offen! von: sven
Geschrieben am: 20.08.2004 10:07:38

hi!
ich weiß doch, dass ich davon nichts habe. will das ja auch gerne lernen und daran rumbasteln. das erfolgserlebnis ist ja dann auch ein ganz anderes. aber ich stehe im moment unter extremem Zeitdruck. sonst würde ich versuchen es mir selbst hinzubasteln. das ganze wochenende lang. aber leider muss ich es heute mittag fertig haben. ist halt einfach gerade mal ne doofe situation.
danke trotzdem nochmal

mfg
sven


  


Betrifft: AW: Noch offen! von: Roland Hochhäuser
Geschrieben am: 20.08.2004 11:13:12

Sub SortierteNachTabelle3Kopieren()
Dim Suchbegriff As String
Worksheets("Tabelle3").Range("A9:I" & Range("I65536").End(xlUp).Row).ClearContents
Suchbegriff = InputBox("Nach welchem Kriterium soll sortiert werden?", "Frage", "wineworld")
Application.ScreenUpdating = False
Worksheets("Tabelle1").Activate
Rows("6:6").Select
If Worksheets("Tabelle1").AutoFilterMode Then
    Selection.AutoFilter Field:=25, Criteria1:=Suchbegriff
Else
    Selection.AutoFilter
    Selection.AutoFilter Field:=25, Criteria1:=Suchbegriff
End If
Range(Range("D7:L7"), Range("D7").End(xlDown)).Copy Worksheets("Tabelle3").Range("A9")
With Worksheets("Tabelle3").Range("A9:I" & Range("I65536").End(xlUp).Row).Font
    .Name = "Verdana"
    .Size = 10
    .Bold = False
End With
Worksheets("Tabelle3").Range("B1") = Suchbegriff
Selection.AutoFilter
Application.ScreenUpdating = True
End Sub


Bis auf die Lieferantennummer müsste es das sein
Gruß Roland


  


Betrifft: AW: Noch offen! von: sven
Geschrieben am: 20.08.2004 12:22:29

oh, super!!! jetzt kriege ich das vielleicht doch noch rechtzeitig hin. jetzt muss ich nur noch wissen wie und wo man das integriert??? hab ja leider wie gesagt, null ahnung davon. habe mir mein excel funktionswissen auch erst seit ca. 7 tagen aufgebaut. natürlich auch mit hilfe diese forums. nur leider war ich noch nicht bei makros.

bin dir sehr viel ganz doll unendlich dankbar!!!!

lg

sven


  


Betrifft: AW: Noch offen! von: Roland Hochhäuser
Geschrieben am: 20.08.2004 12:33:51

Alt-F11 drücken, Rechtsklick aufs VBA-Projekt, Einfügen / Modul wählen und dann den kompletten Code ins rechte Fenster hinein.

Zu starten ist das ganze bei aktivierter Tabelle1 über Extras / Makro / Makros . . bzw. lasse dir von jemanden mal zeigen, wie man eine Schaltfläche auf Tabelle1 drauf bekommt.

Gruß und Schönes Wochenende
Roland


  


Betrifft: jjjjaaaaa, juchu!!!! von: sven
Geschrieben am: 20.08.2004 13:35:41

es klappt!!! aber leider nur, wenn die ganzen artikel auch untereinander stehen. es gibt aber eigentlich leere felder und das funzt dann nicht. muss man die formel wahrscheinlich wieder irgendwie erweitern. oder kann man die leeren felder vielleicht einfach mit z.b. einer 0 füllen? werds mal ausprobieren. würde natürlich nicht so hübsch aussehen.
aber danke dir nochmal ganz dolle!!!
dieses letzte kleine problem, ok da fehlt dann auch noch nen button, werd ich hoffentlich auch noch hinkriegen. kann es ja mal als neuen beitrag veröffentlichen.
danke, danke, danke!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


mfg

sven


  


Betrifft: AW: jjjjaaaaa, juchu!!!! von: Roland Hochhäuser
Geschrieben am: 20.08.2004 13:44:00

Hallo sven,

Leerfelder oder gar Leerzeilen sind aus Excel-Sicht der Tod jeder Tabelle, auch wenn es manchmal optisch reizvoll wäre. Das habe ich auch erst lernen müssen.

Deine Idee mit dem Auffüllen habe ich nicht ausprobiert, müsste aber funktionieren.

Gruß
Roland


  


Betrifft: geht von: sven
Geschrieben am: 20.08.2004 14:17:48

ja, haben wir beide richtig gedacht. und zwar muss man bei der mappe die ich auch hochgeladen habe einfach in jede zelle von spalte c von dem blatt "tabelle1" ein zeichen reinschreiben. bei meiner original excel datei ist es spalte b. aber es scheint zu funktionieren.
allerdings musß man das doch auch irgendwie in der formel ändern können, aber eigentlich ist das jetzt erstmal egal.

danke zum ich weiß nicht wievielten male und bis denne

sven