Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Datenauswertung

Betrifft: Datenauswertung von: Sandra Weber
Geschrieben am: 31.08.2004 11:32:15

Hallo,

ich habe ein Problem, und zwar möchte ich eine Auswertung machen und diese in einem Diagramm in Excel darstellen.
Auf der x-Achse hätte ich gerne männliche und weibliche Jugendliche in verschiedenen Altersgruppen dargestellt und auch 5 verschiedene Arten von Alkoholhäufigkeiten, also wie oft die Jugendlichen Alkohol trinken.
Auf der y-Achse hätte ich gerne Prozent bzw. Anzahl dargestellt.

Wäre nett, wenn ihr mir helfen könntet.
Dankeschön.
Grüße Sandra

  


Betrifft: AW: Datenauswertung von: heikoS
Geschrieben am: 31.08.2004 12:18:32

Hallo Sandra,

die Situation ist mir ja noch klar geworden, nicht aber, wo das Problem liegt. Poste doch ´mal Deine Datei, dann wird´s vielleicht einfacher.


Gruß Heiko


  


Betrifft: AW: Datenauswertung von: Sandra Weber
Geschrieben am: 31.08.2004 13:50:55

Also hier die Datei mit den Werten. Das sind zwei verschiedene Datentabellen. Jetzt blick ich nicht, wie ich dazu ein Diagramm erstellen soll, damit alles drin ist, wie oben beschrieben.
Gruß Sandra


  


Betrifft: Wo ist der link? oT von: heikoS
Geschrieben am: 31.08.2004 14:42:02




  


Betrifft: AW: Wo ist der link? oT von: Sandra Weber
Geschrieben am: 31.08.2004 14:49:03

oops, sorry
https://www.herber.de/bbs/user/10344.xls


  


Betrifft: ungefähr so, oder ... von: heikoS
Geschrieben am: 31.08.2004 15:11:27

... sollen wirklich alle Datenreihen in ein Diagramm?

https://www.herber.de/bbs/user/10350.xls

Gruß Heiko


  


Betrifft: AW: ungefähr so, oder ... von: Sandra
Geschrieben am: 31.08.2004 15:36:51

Cool, danke, genau so meine ich das. Kannst du mir vielleicht noch erklären, wie du das gemacht hast???


  


Betrifft: freut mich von: heikoS
Geschrieben am: 31.08.2004 15:52:41

Hallo Sandra,

schön, daß Dein Problem gelöst ist. Das Vorgehen ist denkbar einfach: entweder Du markierst den Dich interessierenden Bereich oder Du läßt es (das kann auch Excel für Dich machen) und klickst dann auf den Diagramm-Assistenten. Dort wählst Du den Diagramm-Typen, den Du möchtest und folgst den weiteren Fenstern/Optionen; was ich nicht getan habe. Das solltest Du noch nachziehen (Beschriftungen, Farben, etc). Ich würde es jedenfalls noch anhübschen. Beim letzten Schritt des Assis habe ich das Diagramm als eigenes Blatt einfügen lassen. Das kannst Du aber auch noch hinterher aus dem Kontextmenü des Diagramms heraus.

Das gleiche gilt dann für den zweiten Datenbereich.

Viel Spaß weiterhin mit Diagrammen im Excel.


Gruß Heiko