Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Formel für daruffolgenden Monat ?

Betrifft: Formel für daruffolgenden Monat ? von: Stefan 13
Geschrieben am: 03.09.2004 13:13:43

Hallo nochmal
Wie formuliere ich eine Formel bei welcher die Ausgabe der Folgemonat sein soll
Prüfzelle ist Formatiert mit z.B. April 04 ???



PS:Diese Lösung kann es nicht sein
wen z.b A1 = Prüfwert und B2 = Ausgabe
B2 =A1+32 da ich den Wert B2 über ein Kopiermakro wieder in A1 Einfüge
schauckelt sich das hoch und ich bekomme irgendwann den falschen Monat.

Habt Ihr ne Lösung

  


Betrifft: AW: Formel für daruffolgenden Monat ? von: magic
Geschrieben am: 03.09.2004 13:20:33

Hallo Stefan,

probiers mal so:

=wenn(monat(a1)=12;datum(Jahr(a1)+1);1;1);datum(Jahr(A1);Monat(A1)+1;1))

Liefert dir immer den Ersten des Monats , der auf das Datum in A1 folgt.

Gruß
Michael


  


Betrifft: AW: Formel für daruffolgenden Monat ? von: Dieter Maj
Geschrieben am: 03.09.2004 13:21:38

Hallo Stefan
eine Lösung vielleicht, nur die Fragestellung ist ein einziges Rätsel,
könntest Du Dich mal genauer artikulieren??
Gruß Dieter


  


Betrifft: AW: Formel für daruffolgenden Monat ? von: Klaus S
Geschrieben am: 03.09.2004 13:23:09

Hallo Stefan 13!

Definiere in einer Zelle z.B. A1 die jahreszahl z.B. 2004

Dann kannst Du in einer x-beliebigen Zelle folgende Formel eingeben

=Datum(A1;1;1) 'das bedeutet Das Jahr aus A1, Januar,Tag also 01.01.2004

dementsprechend ist =Datum(A1;12;31) der 3.12.2004


Hoffe es hilft Dir weiter!


Gruß

Klaus


  


Betrifft: Danke habt mir sehr geholfen !! von: Stefan 13
Geschrieben am: 03.09.2004 13:25:52

Bis bald!?


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Formel für daruffolgenden Monat ?"