Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Ereignis bei Zelle mit Gültigkeitsbeschränkung

Betrifft: Ereignis bei Zelle mit Gültigkeitsbeschränkung von: Markus
Geschrieben am: 06.09.2004 14:59:03

Hi zusammen,
habe immer noch folgendes Problem. Ich möchte bei Änderung der Zelle "A1" in die Zelle "A2" den Wert 10 schreiben. Die Zelle "A1" ist in ihrer Gülktigkeit beschrängt. Das bedeutet, es können z.B. nur die Werte 1, 2, od. 3 ausgewählt werden. Leider wird das Ereignis bei Änderung in diesem Fall nicht ausgeführt. Ohne Gültigkeitsbeschränkung funktioniert alles. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie es trotz Wertebeschränkung geht?
Danke und Gruß Markus


Code:

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)

    If Target.Address = Range("A1").Address Then
	Range("A2")=10
    End If

End Sub

  


Betrifft: AW: Ereignis bei Zelle mit Gültigkeitsbeschränkung von: Axel
Geschrieben am: 06.09.2004 17:13:31

Hallo Markus,

ich kann dein Problem mit deinem Originalcode nicht nachvollziehen.

Bei mir wird das Ereignis auch dann ausgelöst, wenn der Zelle ein Gültigkeitsbereich zugewiesen ist.

Getestet allerdings unter Excel XP.

Was auffällt ist aber auch, dass das Ereignis auch dann ausgelöst wird, wenn ein ungültiger Wert eingegeben und im dann aufpoppendem Meldungsfenster der "Abbrechen"-Button betätigt wird, wodurch ja der vorherige Wert (also eigentlich ohne Zelländerung) wieder eingestellt wird.


Gruß
Axel


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Ereignis bei Zelle mit Gültigkeitsbeschränkung"