Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Prüfschleife

Betrifft: Prüfschleife von: Benni
Geschrieben am: 20.09.2004 16:04:33

Hallo Leute,
ich hoffe, hier kann ein Pro helfen.
Ich möchte gerne ein Makro haben, mit dessen Hilfe ich aus einer Tabelle bestimmte Sachen filtern kann und diese Bedingungen dann an einen anderen Ort (ein anderes Excel-Doc etc.) kopieren kann. Die Tabelle sieht bspw. folgendermaßen aus:


Nr. Vergütg Fälle Kosten
001 FP 12 2000
003 PS 36 1900
004 PS 1 3000
005 PS 1 2900
006 FP 15 2800

Ich möchte jetzt alle Datensätze filtern, die als Vergütung das Kennzeichen FP haben UND (und das ist besonders wichtig) im Feld Fälle mindestens eins (>= 1) stehen haben. Wie bekomme ich diese beiden Bedingungen in ein Makro gepresst.
Ich ahbe das ganze folgendermaßen versucht:

Sub ZeilenOrdnen()
    
    Dim Zeile As Variant, Zeile2 As Variant
    Application.ScreenUpdating = False
    Zeile = 2
    Zeile2 = 2
        Do While Not Range("c" & Zeile).Value = "Summe:"
                If Range("b" & Zeile).Value = "FP" Then
                    Range("a" & Zeile & ":d" & Zeile).Select
                    Selection.Copy
                    Range("f" & Zeile2).Select
                    ActiveSheet.Paste
                    Application.CutCopyMode = False
                    Zeile2 = Zeile2 + 1
                End If
            Zeile = Zeile + 1
        Loop
        
    Range("A1").Select
    Application.ScreenUpdating = True
    
End Sub


Ich kriege aber die zweite Bedingung nicht rein. Vielleicht hat ja jemand eine elegante Lösung... BITTE

Gruß
Ben
  


Betrifft: AW: Prüfschleife von: Dieter Maj
Geschrieben am: 20.09.2004 16:10:41

Hi Ben
warum nimmst Du nicht den ganz normalen Autofilter???
solltest Du was in VBA brauchen, einfach aufzeichnen und anpassen.
Gruß Dieter


  


Betrifft: AW: Prüfschleife von: Benni
Geschrieben am: 20.09.2004 16:17:11

Das geht leider nicht, da ich eine Abfrageroutine beauen muss, auf die verschiedene Leute mittels Knopfdruck in regelmäßigen Abständen Auswertungen fahren müssen. Die Werte in der Tabelle ändern sich täglich und müssen dann regelmäßig ausgewertet werden. Um nicht jedesmal die Autofilterfunktion zu bemühen und alles auf einen Blick auf einem Blatt zu haben, brauche ich das unbedingt als Makro...

Weisst du, wie ich die zweite Bedingung da rein kriege?


  


Betrifft: AW: Prüfschleife von: Ingolf
Geschrieben am: 20.09.2004 18:35:29

Hallo Ben,

If Range("b" & Zeile).Value = "FP" And Range("c" & Zeile).Value >= 1 Then

wäre mein Vorschlag

Gruß Ingolf