Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
508to512
508to512
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Datum + 7 Tage (WE und Feiertage berücksichtigt)

Datum + 7 Tage (WE und Feiertage berücksichtigt)
03.11.2004 19:48:10
Jean-Pierre
Hallo zusammen,
ich hab folgendes Problem:
In Spalte A steht ein Datum das händisch eigeben wird.
In Spalte G soll nun das Datum aus A um + 7 Tage drinstehen.
Wobei die Wochenenden und nationale Feiertage berücksichtigt werden sollen!
Beispiel:
A1 = 03.11.04 - G1 = 12.11.04 (da 6. und 7.11 ein WE war) oder ~f~
~f~ A1 = 29.11.04 - G1 = 10.11.04 (da 30.,31. WE und 1.11. ein Feiertag war) ~f~
Das heikle daran ist noch das die Spalte G geschützt ist.
Es müsste also mit Sicherheit ein VBA Code sein. Jedoch bin ich darin nicht fit :( ich versteh wohl die Logik aber das war es auch schon.
Meine Logik wäre: ~f~ Wenn A&gt0; dann Zellschutz in G aus und Inhalt in A + 7 Tage; dann Zellschutz wieder aktiv.
Wer kann mir da behilflich sein. Hab das Archiv schon stundenlang durchforstet jedoch mit negativem Erfolg.
Grüße aus Berlin
Jean-Pierre
AW: Datum + 7 Tage (WE und Feiertage berücksichtigt)
Hübi
Hi Jean-Pierre,
In Spalte G soll nun das Datum aus A um + 7 Tage drinstehen.
in G1: =a1+7
Wobei die Wochenenden und nationale Feiertage berücksichtigt werden sollen!
Die sind dann auch mit drin.
Gruß Hübi
OT: Beispiele gelesen?
PeterW
Hallo Hübi,
die mit geposteten Beispiele hast du dir angesehen?
Gruß
Peter
AW: OT: Beispiele gelesen?
Hübi
Hallo Peter,
nicht so richtig, da diese Frage jede Woche einmal gestellt wird.
In der Recherche findet man genügend Ansätze.
Habe danach gleich recherchiert - und siehe da (weiter oben)
Gruß Hübi
Verwechsle nicht Arbeitstage mit Nettoarbeitstage
Josef
Hallo Hübi
Dein Beispiel errechnet die Nettoarbeitstage. Von Jean-Pierre wird aber die Funktion Arbeitstag gewünscht.
Gruss Josef
Anzeige
AW: Verwechsle nicht Arbeitstage mit Nettoarbeitstage
Hübi
Hi Josef,
du hast nicht ganz Recht, denn mit A1+7 rechne ich 7 Tage dazu, ohne die WE und Feiertage zu beachten. Nettoarbeitstage berechnet die AT zwischen 2 Datumswerten.
Aber bei Excel "gut" sollte man den Funktionsassistenten beherrschen. Der schlägt sogar die Funktionen vor.
Gruß Hübi
AW: Mein Beispiel scheint dir zu gefallen? oT
HermannZ
.
AW: Datum + 7 Tage (WE und Feiertage berücksichtigt)
03.11.2004 21:09:17
Jean-Pierre
Hallo Hübi,
danke für das Beispiel - löst aber nicht mein Problem!
Grundsätzlich ist mir die Formel A1+7 schon bekannt. Nur will ich ja diese etwas erweitert haben. Und zwar insofern das wenn ein Wochenende und/oder ein Feiertag in diesen 7 Tagen enthalten diese dann um die Anzahl erweitert werden.
Beispiel: A1 = 01.11.04 dann in G1 = 10.11.04 nach der normalen Formel wäre das aber der 8.11.04 !
Also liegt in den 7 tagen ein WE dann 7+2 Tage usw.
Gruß aus Berlin
Jean-Pierre
Anzeige
AW: Datum + 7 Tage (WE und Feiertage berücksichtigt)
Hübi
Hi Jean-Pierre,
nimm die Funktion ARBEITSTAG(Ausgangsdatum;Tage;Freie_Tage) und beziehe dort die Feiertage mit ein. Wie Feiertage berechnet werden, findest du u.a. in der genannten Beispielmappe.
Gruß Hübi
Frage an Hübi udn jeder der helfen kann :)
04.11.2004 02:51:48
Jean-Pierre
Hallo Hübi,
nach dem ich nun etwas rumgebastelt habe kam folgendes raus:
https://www.herber.de/bbs/user/12951.xls
Werf mal bitte einen Blick da rauf.
In Bereich A5:A12 ist ein Datumsbereich (Arbeitstage) soweit so gut!
Den möchte ich aber um den entsprechenden Bereich D5:E33 (Feiertage) erweitern.
Beispiel:
In A5 steht die Formel =ARBEITSTAG($A$2;0) ergibt bspw. 23.02.04 (Rosenmontag) da das ja ein Feiertag ist und dies auf einen Montag fällt soll nun die Formel so aussehen =ARBEITSTAG($A$2;1) jede weitere Zelle bis A12 genauso.
Wie kann ich das machen?
Gruß aus Berlin
Jean-Pierre
Anzeige
AW: Frage an Hübi udn jeder der helfen kann :)
Hübi
Hi Jean-Piere,
habe mal deine Datei nach meinem Verständnis umgebastelt, um dir ARBEITSTAG() rüber zu bringen.
https://www.herber.de/bbs/user/12962.xls
Gruß Hübi
AW: Frage an Hübi ...
04.11.2004 13:07:45
Jean-Pierre
Hallo Hübi,
vielen Dank erst mal - das hilft mir schon sehr!
Eine Frage hätte ich noch:
Was meinst Du denn mit "Feiertage, die nie zutreffen, aus der Liste D5:E33 streichen, sonst werden sie berücksichtigt. Die roten Tage sind in Bln. keine Feiertage". ?
Gruß aus Berlin
Jean-Pierre
AW: Frage an Hübi ...
Hübi
Hi Jean-Piere,
du bist doch aus Berlin ;-). Dort sind die roten Feiertage keine Feiertage.
Wenn du aber mit ARBEITSTAG() ein Zieldatum berechnest, werden die Wochenenden und alle im Bereich Feiertage genannten Tage rausgerechnet, also nicht als Arbeitstage gezählt!!!
Das verfälscht doch dein Ergebnis, wenn Feiertage berücksichtigt werden, die in Berlin keine sind. Verstehn?
Gruß Hübi
Anzeige
An Hübi ...Ja klar ..ich Depp! - o.T.
04.11.2004 16:13:17
Jean-Pierre
Hallo Hübi,
Du hast ja soooo Recht....ich tro*** ...
Herzlichen Dank für deine Hilfe und Mühen!!!
Gruß aus Berlin
Jean-Pierre

332 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige