Formelsuche

Bild

Betrifft: Formelsuche von: Josef
Geschrieben am: 04.02.2005 08:26:37

Guten Morgen!

Ich würde bitte folgende Formel suchen:


Wenn in der Spalte F die ersten 5 Zahlen in Spalte E gefunden werden, dann soll der Wert von Spalte F in der gefunden Zeile von Spalte E in spalte G eingetragen werden.


Danke


Josef

Bild


Betrifft: AW: Formelsuche von: RR
Geschrieben am: 04.02.2005 08:41:39

Teste mal:

G1: =wenn(istfehler(sverweis(e1;$F$1:$F$5;1;0));"";sverweis(e1;$F$1:$F$5;1;0))

Gruß
RR


Bild


Betrifft: g1=wenn(finden(links(f1;5);links(f1;5);"") von: c0bRa
Geschrieben am: 04.02.2005 08:49:51




Bild


Betrifft: AW: g1=wenn(finden(links(f1;5);links(f1;5);"") von: RR
Geschrieben am: 04.02.2005 08:55:38

...so kann man das natürlich auch interpretieren, mal sehen, wie es tatsächlich gemeint war.

RR


Bild


Betrifft: AW: g1=wenn(finden(links(f1;5);links(f1;5);"") von: c0bRa
Geschrieben am: 04.02.2005 09:07:07

ich glaub aber, dass meins falsch ist, nachdem ich die frage jetzt nochmal durchgelesen hab ;)

denk mal, dass er alle werte aus f mit allen aus e vergleichen will und bei übereinstimmung f in g haben will, wenn f in e gefunden...

We´ll C ;)


Bild


Betrifft: AW: g1=wenn(finden(links(f1;5);links(f1;5);"") von: Josef
Geschrieben am: 04.02.2005 09:24:42

Hallo!

Danke für Eure Antworten.

Leider paßt es nicht.Vielleicht habe ich mich auch umständlich ausgedrückt.

hier ein Beispiel.

In Spalte E (z.B.E25)gibt es den Wert 31641016.

In der Spalte F gibt es den Wert 3164116.

Ergebnis in Spalte G (G25) 3164116


Danke


josef


Bild


Betrifft: hab nur FNO gesetzt von: c0bRa (owT)
Geschrieben am: 04.02.2005 09:49:59

Frage noch offen eben ;)

hab derzeit keinen lösungsansatz, aber so wie ichs seh brauchste ne array-/matrix-formel

weil du viele suchergebnisse auf einer zeile durchlaufen willst...

soweit ich verstanden hab, willst du pro zeile abprüfen ob irgendwo in F:F die ersten 5 zeichen mit dem wert in der zelle z.b. E1 vorkommt und wenn ja, willste den kompletten gefundenen wert aus F:F in G1 ausgeben.

und das für jeden wert aus E einzeln...

c0bRa


Bild


Betrifft: AW: hab nur FNO gesetzt von: Josef
Geschrieben am: 04.02.2005 10:09:08

Hallo!

Du hast mein Problem richtig erkannt.


Danke


Josef


Bild


Betrifft: Frage wieder offen von: c0bRa
Geschrieben am: 04.02.2005 10:13:15

hallo josef...

beim antworten den haken nicht vergessen bei frage noch offen, der hat seinen sinn, wenn die frage noch nicht gelöst wurde

c0bRa


Bild


Betrifft: AW: Frage wieder offen von: RR
Geschrieben am: 04.02.2005 10:22:53

...hier ein Ansatz mit Hilfsspalten.

https://www.herber.de/bbs/user/17445.xls


Gruß
RR


Bild


Betrifft: AW: Frage wieder offen von: c0bRa
Geschrieben am: 04.02.2005 10:40:51

also...

so trivial deine frage klingt... aber ich glaube ohne VBA hat man da keine chance mehr...

weil du willst viele (teil-)werte pro zelle abgleichen, was nem Sverweis von hinten aufgedröselt gleichkommt... dann willst aber noch vergleichen ob der irgendwo in nem wert vorkommt, was einer wildcard oder teil-funktion gleichkommt, die auch wieder mehrere fälle hat... 2. kanns dann passieren, dass es mehrere werte gibt, die auf eine zelle zutreffen...

z.b. die linken 2 werte (entspricht ja eigentlich nix anderem als deine 5):
12345 | 12768
67890 | 23856

welchen soll er dann in g1 schreiben?

ich glaub langsam ernsthaft, dass man da mit zellformeln an die grenze des machbaren stößt...

Das Forum lebt auch von Rückmeldungen...
c0bRa


Bild


Betrifft: AW: Formelsuche von: HermannZ
Geschrieben am: 04.02.2005 10:53:18

Hallo Josef,

wenn du schreibst du möchtest den Wert der ersten fünf Ziffern in der Spalte F in der Spalte E suchen und dann den Wert aus der gleichen Zeile in Spalte F zurückgeben dan so,

Summe
 EFGH
1896    
18972345612345678 23456789
18981234523456789 12345678
18995678934567890 56789012
19004567845678901 45678901
19013456756789012 34567890
1902    
1903    
Formeln der Tabelle
H1897 : =INDEX(F:F;VERGLEICH(LINKS(F1897;5)*1;$E$1897:$E$1901;0)+1896;1)
H1898 : =INDEX(F:F;VERGLEICH(LINKS(F1898;5)*1;$E$1897:$E$1901;0)+1896;1)
H1899 : =INDEX(F:F;VERGLEICH(LINKS(F1899;5)*1;$E$1897:$E$1901;0)+1896;1)
H1900 : =INDEX(F:F;VERGLEICH(LINKS(F1900;5)*1;$E$1897:$E$1901;0)+1896;1)
H1901 : =INDEX(F:F;VERGLEICH(LINKS(F1901;5)*1;$E$1897:$E$1901;0)+1896;1)
 
Diagramm - Grafik - Excel Tabellen einfach im Web darstellen    Excel Jeanie HTML  3.0    Download  


Anmerkung Beispiel geht nur ohne doppelte!

Gruß Hermann


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Prüfung ob Netlaufwerkverbindung existiert?"