Zelle nicht überschreiben

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Zelle nicht überschreiben von: Basti
Geschrieben am: 04.02.2005 19:39:06

Hallo zusammen,

wie bekomme ich es hin das wenn ich in VBA in mehrere Checkboxen ein Häckchen setze alles in eine Zelle geschrieben wird ohne das das was schon drinsteht gelöscht wird. Also das der Text einfach hintendran kommt.

Gruß Basti

Bild


Betrifft: [a1].text=[a1].text & neuertext o.T. von: bernd
Geschrieben am: 04.02.2005 19:54:43




Bild


Betrifft: AW: Zelle nicht überschreiben von: PeterW
Geschrieben am: 04.02.2005 19:55:08

Hallo Basti,

Cells(x, y)= Cells(x, y) & DeinZuSchreibenderInhalt

Gruß
Peter


Bild


Betrifft: AW: Zelle nicht überschreiben von: Luc
Geschrieben am: 04.02.2005 20:02:27

Hallo Basti,
vorausgesetzt, du weißt, wie du die Texte zur fragl Zelle hinbekommst, musst du Folgendes machen:
Range("ZZ999").Value = Range("ZZ999").Value & neuTxt1 & neuTxt2 & ...etc
ZZ999 ist natürlich die Adresse der Zelle und neuTxt1...etc Variablen, die die hinzuzufügenden Texte enthalten. Du kannst natürlich auch den Inhalt der Zelle in eine eigene Variable lesen, z.B. altZInh = Range("ZZ999").Value (bzw .Formula oder .Text, kann auch fehlen, weil Default-Eigenschaft der Zelle). Bei Bedarf könntest du den Text auch umgekehrt zusammensetzen, wenn du altZInh oder direkt den Range().Value zum Schluss angibst. Du musst dir nur noch die verschiedenen Texte verbindende Zeichen einfallen lassen, damit sie nicht direkt aneinander kleben (z.B. Leerzeichen & " " &).
Gruß Luc (der Echte, nicht der "Scherzbold")


Bild


Betrifft: AW: Zelle nicht überschreiben von: Basti
Geschrieben am: 04.02.2005 20:35:24

Danke euch allen, Problem gelöst

@Luc: Dein Vorschlag aus der dritten Zeile war das was ich wollte, die anderen Möglichkeiten werd ich später mal durchackern


Gruß Basti


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zeilenumbruch nicht möglich?"