Vorletzter Arbeitstag im Monat

Bild

Betrifft: Vorletzter Arbeitstag im Monat von: Florian
Geschrieben am: 10.02.2005 09:22:04

Hallo,

ich suche eine Excelformel, die mir den Vorletzten Arbeitstag eines Monats ausspuckt. Arbeitstag sind dabei Montag bis Freitag.

Wer kann mir helfen?


Gruß Flo

Bild


Betrifft: AW: Vorletzter Arbeitstag im Monat von: Boris
Geschrieben am: 10.02.2005 09:31:40

Hi Florian,

der Monat steht in A1 (1 bis 12). Bezogen auf das Jahr 2005 folgende Array-Formel (Feiertrage unberücksichtigt):

{=KGRÖSSTE((WOCHENTAG(ZEILE(INDIREKT(DATUM(2005;A1;25)&":"&DATUM(2005;A1+1;)));2)<6)*ZEILE(INDIREKT(DATUM(2005;A1;25)&":"&DATUM(2005;A1+1;)));2)}

{geschweifte Klammern} nicht mit eingeben, sondern Formeleingabe mit gleichzeitig Strg-Shift-Enter abschließen. Das erzeugt sie.

Grüße Boris


Bild


Betrifft: Vorletzter Arbeitstag im Monat: kürzer/ohne Array von: WF
Geschrieben am: 10.02.2005 10:17:30

Hi Boris,

=DATUM(2005;A1+1;-1)-(WOCHENTAG(DATUM(2005;A1+1;-1);2)>4)-(WOCHENTAG(DATUM(2005;A1+1;-1);2)>5)

Salut WF

http://www.excelformeln.de/
die ultimative Formelseite


Bild


Betrifft: OK - und jetzt der x-letzte Arbeitstag? von: Boris
Geschrieben am: 10.02.2005 10:22:12

Hi Walter,

Recht hast du - aber die Frage kommt irgendwann bestimmt ;-)

Grüße Boris


Bild


Betrifft: AW: OK - und jetzt der x-letzte Arbeitstag? von: Florian
Geschrieben am: 10.02.2005 10:45:54

Hi,

Vielen Dank für die Formeln, aber was ist denn der Unterschied zwischen den beiden Lösungen?

Gruß Flo


Bild


Betrifft: AW: OK - und jetzt der x-letzte Arbeitstag? von: Florian
Geschrieben am: 10.02.2005 10:53:57

Unterschied ist wohl, dass Variante 2 ohne Array auskommt, o.k. kapiert!


Kann ich die Formel auch so gestalten, dass ich das Jahr (2005) nicht in die Formel eingeben muß sondern den Monat mit Jahr, also z.B. 01.01.2005, in Zelle A1 eingebe und beide Werte in die Formel übernehme?

So könnte ich die Formel auch über einen Jahreswechsel benutzen.

Flo


Bild


Betrifft: vorletzter Arbeitstag/Monat aus Datum in A1 von: WF
Geschrieben am: 10.02.2005 11:03:07

Hi Flo,

=DATUM(JAHR(A1);MONAT(A1)+1;-1)-(WOCHENTAG(DATUM(JAHR(A1);MONAT(A1)+1;-1);2)>4)-(WOCHENTAG(DATUM(JAHR(A1);MONAT(A1)+1;-1);2)>5)


Bild


Betrifft: AW: OK - und jetzt der x-letzte Arbeitstag? von: Boris
Geschrieben am: 10.02.2005 11:07:59

Hi Flo,

wenn du in A1 immer den Monatsersten des gewünschten Monats eingibst (also 01.03.2005 - 01.06.2005 etc...) dann:

{=KGRÖSSTE((WOCHENTAG(ZEILE(INDIREKT(A1&":"&DATUM(JAHR(A1);MONAT(A1)+1;)));2)<6)*ZEILE(INDIREKT(A1&":"&DATUM(JAHR(A1);MONAT(A1)+1;)));2)}

Wobei die 2 ganz am Ende der Formel für den 2.-letzten Arbeitstag im Monat steht. Diese Zahl kannst du variieren - z.B. 7 für den 7.-letzten usw...

Grüße Boris


Bild


Betrifft: prima - daraus machst Du einen Beitrag ! von: WF
Geschrieben am: 10.02.2005 11:34:35

.


Bild


Betrifft: Alles klar! oT von: Boris
Geschrieben am: 10.02.2005 12:17:02




Bild


Betrifft: AW: prima - daraus machst Du einen Beitrag ! von: Florian
Geschrieben am: 10.02.2005 13:11:40

Ich danke euch auf herzlichste!

Ihr seid die waren Excel - Kings!

Gruß Flo


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Vorletzter Arbeitstag im Monat"