Bedingte Formatierung von Zeitwerten

Bild

Betrifft: Bedingte Formatierung von Zeitwerten von: chriso
Geschrieben am: 11.02.2005 08:56:55

Hi,
ich habe folgendes Problem:
Um meine Arbeitszeiten besser kontrollieren zu können, habe ich mir eine Art "Stechuhr" gemacht. Darin wird eigentlich nur die Anwesenheitszeit berechnet (Gehen - Kommen - 1h Pause). Das klappt soweit auch ganz gut. Die Ist-Arbeitszeit wird dann mit der Soll-Zeit verglichen und über bedingte Formatierung Zahlen kleiner als Null rot markiert. Leider werden auch berechnete Nullwerte rot dargestellt... Was hab ich falsch gemacht?
Hier die Datei zur besseren Nachvollziehbarkeit.
Chris

Bild


Betrifft: AW: Bedingte Formatierung von Zeitwerten von: IngoG
Geschrieben am: 11.02.2005 09:08:05

Hallo Chris,

versuchs mal mit bedingte Formatierung: Formel ist: G1<0 und format rot

Gruß Ingo


Bild


Betrifft: AW: Bedingte Formatierung von Zeitwerten von: chriso
Geschrieben am: 11.02.2005 09:17:48

Ich hab ja schon die Bedingte Formatierung. Nur leider macht der auch Nullwerte rot, sobald sie berechnet sind. Komischerweise nur, wenn sie berechnet sind. Wenn ich 0:00 reinschreibe bleibt es schwarz. Keine Ahnung warum der berechnete Nullwerte als kleiner als Null erkennt...


Bild


Betrifft: AW: Bedingte Formatierung von Zeitwerten von: IngoG
Geschrieben am: 11.02.2005 09:48:05

Hallo Chris,

ich habe dich schon verstanden,

aber es gibt 2 möglichkeiten, eine Bedingte formatierung anzugeben.

dazu mußt Du das feld (zB g2) markieren, Format/Bedingte formatierung wählen und

im auswahlfeld nicht "Zellwert ist" sondern "Formel ist" auswählen.

die einzugebene Formel lautet dann: =G2<0"

bei mir funzt es dann...

Gruß Ingo


Bild


Betrifft: Danke von: chriso
Geschrieben am: 11.02.2005 10:57:25

Hallo Ingo,
das hatte ich nicht richtig verstanden. Mit der Formel funktioniert es richtig.
Danke für die schnelle Hilfe!
chris


Bild


Betrifft: Danke für die Rückmeldung oT von: IngoG
Geschrieben am: 11.02.2005 11:38:57

.


Bild


Betrifft: AW: Bedingte Formatierung von Zeitwerten von: Thomas
Geschrieben am: 11.02.2005 09:17:35

Hallo
nach meiner Meinung ist das Problem damit gelöst wenn die
bedingte Formatierung mit der Bedingung "kleiner als" durchgeführt
wird.
ZELLENWERT kleiner als "0" dann Format ROT
und
ZELLENWERT größer als "0" dann Format GRÜN
durch diese Formatierung werden
alle Zahlen < Null in ROT und alle Zahlen > Null in Grün die NULL wird
dann in der Standard Farbe dargestellt.
Bitte Prüfe ob die Standardfarbe nicht ROT ist.

Thomas


Bild


Betrifft: AW: Bedingte Formatierung von Zeitwerten von: chriso
Geschrieben am: 11.02.2005 09:21:41

Leider funktioniert das auch nicht. Hab jetzt Bedingte Formatierung mit Zahlen < 0 in rot, Zahlen > 0 in grün und Zahlen = 0 in schwarz. Trotzdem wird die berechnete 0 immer noch rot gemacht.


Bild


Betrifft: AW: Bedingte Formatierung von Zeitwerten von: Doris
Geschrieben am: 11.02.2005 09:51:48

Hallo Chris,

wenn ich die Formel in G2 abändere in WENN(B2="";"";WENN(B2 größer als "";D2;E2)), dann klappt das mit der bedingten Formatierung.

Schönen Tag noch

Doris


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Bedingte Formatierung von Zeitwerten"