Format eines Seriendruckfeldes

Bild

Betrifft: Format eines Seriendruckfeldes von: Elisa
Geschrieben am: 15.02.2005 09:56:24

Guten Morgen,

Ich habe folgendes Problem:

In Excel habe ich eine Spalte mit Beträgen, die als "Buchaltung" formatiert sind; 2 Dezimalstellen und kein Währungssymbol.

10.20

Wenn ich nun einen Serienbrief mit dieser Tabelle mache und die Spalte heranziehe wird die Zahl unformatiert übernommen und wie folgt angezeigt:

10.200000000000001

Was kann ich tun, damit das Feld im Serienbrief so erscheint, wie es in Excel formatiert wurde?

Vielen tausend Dank für die Hilfe.
Elisa

Bild


Betrifft: AW: Format eines Seriendruckfeldes von: Hübi
Geschrieben am: 15.02.2005 10:04:59

Hi Elisa,

entweder das Ergebnis auf zwei Dezimalstellen runden, oder in Word mit ALT+F9 in die Feldfunktionsansicht umschalten und beim betroffenen Seriendruckfeld hinter dem Feldname das Format vorgeben. Z. B. so:
{MERGEFIELD Seriendruckfeld \# "#.##0,00" }

Bei Seriendruckfeld steht natürlich dein Name, z. B. Betrag

Mit Alt+F9 geht es wieder zurück.
Gruß Hübi


Bild


Betrifft: AW: Format eines Seriendruckfeldes von: Elisa
Geschrieben am: 15.02.2005 10:30:10

Super Hübi, vielen Dank für die Prompte Hilfe!
Gruss
Elisa


Bild


Betrifft: Danke für die Antwort - erledigt o.T. von: Hübi
Geschrieben am: 15.02.2005 16:37:14




 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Format eines Seriendruckfeldes"