Summierung

Bild

Betrifft: Summierung von: Jannes
Geschrieben am: 17.02.2005 11:27:10

Moinsen zusammen,

ich habe immernoch ein Problem.
Zwar denke ich, dass mir der Hinweis von M@x (s.u.) weiterhelfen kann. Jedoch ist es glaub' ich nicht die ganze Lösung meines Problems.

Ich möchte nicht "nur" die Summe der Zelle A1 in den Datenblättern Januar bis Dezember. Sondern dieses nur dann, wenn der Monat kleiner oder gleich dem aktuellen Datum im Datenblatt "SUMME aufgelaufen" entspricht.

Ich weiß nicht genau,ob ich das Problem so richtig erklären kann.
Wenn ihr was nicht versteht, bitte fragen. Dann versuch ich es nochmal ... :-)

Liebe Grüße Jannes

________________________________________________________________________________
Hi Jannes,
das läuft unter dem Stichwort 3D-Summe
'=SUMME(Januar:Dezember!A1)
und nimmt alle Tabellenblätter die dazwischen liegen,
du mußt nur die Monatssumme immer am gleichen Platz haben in meiner Formel auf A1
kann aber auch B5:B7 sein

Gruss

M@x


________________________________________________________________________________
Bezieht sich auf diese Nachricht:
Hallo zusammen! :-)

Ich habe 13 Tabellenblätter in Excel. 12 Monate und 1mal "Summe aufgelaufen".
Ich möchte nur aufgelaufende Stunden summieren. D.h., alles was schon war (z.B. im Februar die Summe für Januar+Februar, im März die Summe für Januar+Februar+März, usw.). Gibt es eine Möglichkeit das zu machen? In jedem Tabellenblatt steht auch das Datum des letzten Tages des entsprechenden Monats bzw. im Blatt "Summe aufgelaufen" das tagesaktuelle Datum. Auf das könnte man sich evtl. beziehen ...


Gruß Jannes

Bild


Betrifft: AW: Summierung von: Thomas
Geschrieben am: 17.02.2005 14:22:06

Hallo
Frage?
Es soll nur bis zum aktuellen Datum die Summe gebildet werden stimmt das?

Z.B. heute= 23.07.05 Summe Jan,Feb,Maer,Apr,Mai,Jun (Jul auch ?)

Wenn das der Fall ist würde ich die Summe über alle Monate bilden, und in den
Monaten die noch nicht da sind einen Wert von 0 hinterlegen.

Blatt August
Zelle x1= heute()
x2 = monat(x1)
Im Feld Summemonat folgende Funktion einfügen

a1=wenn(8>=x2;"";Summe(bereich))
Es wird nur die Summe berechnet wenn das Datum kleiner gleich August ist.
sonst ist die der Wert 0
kann sein das ich deine Frage falsch verstanden habe aber vielleicht hilft dir meine
Lösung weiter.

Thomas



 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Summierung"