suchen und löschen

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox
Bild

Betrifft: suchen und löschen
von: dunya
Geschrieben am: 23.02.2005 09:20:03
ich will über makro in einer spalte eine leerzeile finden und anschließend die 5 darauf folgenden zellen löschen. kann mir jemand vielleicht helfen?
bis hierhin bin ich gekommen:
Columns("a:a").Select
Selection.Find(What:="", After:=ActiveCell, LookIn:=xlFormulas, LookAt _
:=xlPart, SearchOrder:=xlByRows, SearchDirection:=xlNext, MatchCase:= _
False).Activate
jetzt soll er nach der gefundenen zelle die darunter liegenden löschen.....

Bild

Betrifft: AW: suchen und löschen
von: Werner
Geschrieben am: 23.02.2005 09:32:55
Hallo,
füge einfach die folgende Zeile hinzu.
Range(ActiveCell.Offset(1), ActiveCell.Offset(5)) = vbNullString
Gruß
Werner
Bild

Betrifft: AW: suchen und löschen
von: dunya
Geschrieben am: 23.02.2005 12:29:34
Kannst du mir vielleicht auch hierbei helfen?
Ich habe folgendes Makro:


Sub makro()
Dim fn
Dim arbeitsmappe As String
Dim datei As String
fn = Application.GetOpenFilename(FileFilter:="Textdateien,*.txt", Title:="Bitte Datei auswählen")
Application.ScreenUpdating = False
arbeitsmappe = ActiveWorkbook.Name
If fn = False Then
    MsgBox "Benutzerabbruch"
    Exit Sub
Else  
    Workbooks.Open fn
    Workbooks.OpenText Filename:= _
        fn _
        , Origin:=xlWindows, StartRow:=1, DataType:=xlDelimited, TextQualifier _
        :=xlDoubleQuote, ConsecutiveDelimiter:=False, Tab:=True, Semicolon:= _
        False, Comma:=False, Space:=False, Other:=False, FieldInfo:=Array(1, 1) _
        , DecimalSeparator:=".", ThousandsSeparator:=" "
    Range("A:A").Copy Workbooks(arbeitsmappe).ActiveSheet.Range("iv1").End(xlToLeft).Offset(0, 0)
    ActiveWorkbook.Close False
End If
Application.ScreenUpdating = True
End Sub


das makro funktioniert eigentlich, aber ich bekomme immer eine fehlermeldung, wenn ich excel neu starte und anschließend das makro zum ersten mal aufrufe. beim zweiten aufruf klappt dann alles wieder.
(fehlermeldung: index außerhalb des gültigen bereichs)
folgender befehl wird dann gekennzeichnet:
Range("A:A").Copy Workbooks(arbeitsmappe).ActiveSheet.Range("iv1").End(xlToLeft).Offset(0, 0)
kann mir jemand weiterhelfen?
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "suchen und löschen"