Formatproblem mit IP-Listen

Bild

Betrifft: Formatproblem mit IP-Listen von: Lectore
Geschrieben am: 25.02.2005 08:46:40

Hallo Leute,

es nimmt und nimmt kein Ende. Ich habe eine Liste in deren einen Spalte nur IPs stehen, egal wie ich diese Spalte formatiere ob als Zahl mit Tausenderpunkten getrennt, als Text oder Standart, wenn ich den Inhalt dieser Spalte in eine txt-Datei einfüge sehe ich, dass manchmal die Punkt zwischen den Bytes da sind und manchmal nicht (von Zelle zu Zelle unterschiedlich). Dies führt dazu, das ich die IP-Liste nicht mit einer anderen Liste z.B. per Sverweis vergleichen kann.

Ich habe auch schon mit allen drei Formaten versucht einfach beide zu vergleichenden Spalten auf die gleiche weiße zu formatieren dies hat aber auch nicht geholfen. Jedes mal wenn ich den Inhalt der Spalte wieder in eine Textdatei eingefügt habe hatten manche IPs noch die Punkte und andere nicht. Auch das Formatieren über „Daten“ / „Text in Spalten...“ hat nicht geholfen. Was kann ich machen um die Beiden Listen mit einander vergleichen zu können.

Gruß und Vielen Dank
Lectore

Bild


Betrifft: AW: Formatproblem mit IP-Listen von: Galenzo
Geschrieben am: 25.02.2005 09:18:34

nix mit Formatieren.

Formatieren ändert nur die ANZEIGE, nicht den "internen" Wert.
Mußt du mit 'ner Formel den Wert "zusammenbauen"
= Teil1 & "." & Teil2 & "." & Teil3 & "." Teil4

Viel erfolg!


Bild


Betrifft: AW: Formatproblem mit IP-Listen von: Lectore
Geschrieben am: 25.02.2005 09:46:34

Ich verstehe soweit was Du meinst. Nur wie soll ich Ihm denn sagen woher die einzelnen Teil nehmen soll? Die IP-Liste die ich habe, habe ich mit einer SQL-.Abfrage erstellt und in eine Exceltabelle kopiert. Ich kann doch jetzt nicht jede einzelne IP mit solch einer Formel von Hand eintragen. Das sind um die 1000 IPs.

Gruß
Lectore


Bild


Betrifft: AW: Formatproblem mit IP-Listen von: Galenzo
Geschrieben am: 25.02.2005 09:51:26

wie sehen denn die "Ausgangsdaten" aus? gib' mal ein paar Beispiele.

EINE Möglichkeit wäre, diesse erstmal mit "Daten/Text in Spalten" aufzuteilen und anschließend diese Teile mit o.g. Funktion wieder zusammenzuführen


Bild


Betrifft: AW: Formatproblem mit IP-Listen von: Lectore
Geschrieben am: 25.02.2005 10:09:38

Ich versteh mal wieder was du meinst. Jedoch dürft das Problematisch werden bei so viel Einträgen. Hier ein Beipiel:

https://www.herber.de/bbs/user/18739.xls


ich muss wissen, welche IPs aus Tabelle 2 sind in Tabelle 1 vorhanden.


Bild


Betrifft: AW: Formatproblem mit IP-Listen von: galenzo
Geschrieben am: 25.02.2005 10:24:24

wenn man davon ausgehen kann, das die ersten drei Böcke der IP immer dreistellig sind, dann kann diese Funktion helfen, alles auf ein einheitliches Format zu bringen:

=LINKS(A2;3) &"." & TEIL(WECHSELN(A2;".";"");4;3)&"."&TEIL(WECHSELN(A2;".";"");7;3)&"."&TEIL(WECHSELN(A2;".";"");10;3)


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "zelle zeitversetzt zeigen"