wie bekomm ich das hin ???

Bild

Betrifft: wie bekomm ich das hin ???
von: Stefan
Geschrieben am: 28.02.2005 17:53:38
Hi.
ich hab da ein kleines problem. also für mich isses eins. ihr werdet wahrscheinlich darüber schmunzeln aber ich kenn mich excel nicht soo gut aus.
also hier zu meinem problem"chen" !?!? =)
ich versuche mal das ganze zu erklären das ihr es verstehen könnt.
1. ich habe 5 spalten
2. in der ersten spalte stehen untereinander 6 namen
3. in der zweiten spalte steht eine zahl (6 untereinander)
4. in der dritten spalte steht eine zahl (6 untereinander)
5. in der vierten spalte steht das ergenis aus spalte 2 ./. spalte 3
6. in der fünften spalte sollen jetzt die zahlen 1 - 6 automatisch angezeigt werden. und zwar soll die 1 bei der höchsten zahl sein und die 6 bei der niedrigsten.
ich hoffe ihr konntet verstehen was ich meine. ich lade die datei noch mit hoch das ihr es euch anschauen könnt.
https://www.herber.de/bbs/user/18947.xls
die anderen formeln für die felder habe ich schon hinterlegt und es funktioniert alles. nur das mit den zahlen von 1 bis 6 müsste halt noch gehen. die zahlen sollten dann wie gesagt automatisch erscheinen wenn die spalte davor ausgefüllt ist.
um hilfreiche antworten würde ich mich sehr freuen !!!
mfg
stefan

Bild

Betrifft: AW: wie bekomm ich das hin ???
von: Uduuh
Geschrieben am: 28.02.2005 17:57:57
Hallo,
schau dir mal die Funktion RANG an.
RANG
Siehe auch
Gibt den Rang zurück, den eine Zahl innerhalb einer Liste von Zahlen einnimmt. Als Rang einer Zahl wird deren Größe, bezogen auf die anderen Werte der jeweiligen Liste, bezeichnet. (Wenn Sie die Liste sortieren würden, würde die Rangzahl der Zahl deren Position angeben.)
Syntax
RANG(Zahl;Bezug;Reihenfolge)
Zahl ist die Zahl, deren Rangzahl Sie bestimmen möchten.
Bezug ist eine Matrix mit Zahlen oder ein Bezug auf eine Liste von Zahlen. Nicht numerische Werte im Bezug werden ignoriert .
Reihenfolge ist eine Zahl, die angibt, wie der Rang von Zahl bestimmt werden soll.
Ist Reihenfolge mit 0 (Null) belegt oder nicht angegeben, bestimmt Microsoft Excel den Rang von Zahl so, als wäre Bezug eine in absteigender Reihenfolge sortierte Liste.
Ist Reihenfolge mit einem Wert ungleich 0 belegt, bestimmt Microsoft Excel den Rang von Zahl so, als wäre Bezug eine in aufsteigender Reihenfolge sortierte Liste.
Gruß aus'm Pott
Udo
Bild

Betrifft: AW: wie bekomm ich das hin ???
von: Peter W
Geschrieben am: 28.02.2005 18:09:26
Servus,
so müsst´s gehen
Excel Jeanie HTML
Formeln der Tabelle
K20 : =RANG(F20;$F$20:$H$25;1)
K21 : =RANG(F21;$F$20:$H$25;1)
K22 : =RANG(F22;$F$20:$H$25;1)
K23 : =RANG(F23;$F$20:$H$25;1)
K24 : =RANG(F24;$F$20:$H$25;1)
K25 : =RANG(F25;$F$20:$H$25;1)
  Diagramm - Grafik - Excel Tabellen einfach im Web darstellen    Excel Jeanie HTML  3.0    Download  
mfg
Bild

Betrifft: AW: wie bekomm ich das hin ???
von: stefan
Geschrieben am: 01.03.2005 07:36:57
erstmal danke für die antworten!!
die lösung von Peter W. is schon gut aber ich bräuchte es so das die zahl 1 für die höchste positive und die zahl 6 für die niedrigte positive oder hoechste negative zahl vergeben wird. also die zahl 1 soll automatisch der höchsten positiven zahl zugeordnet werden und dann absteigend. zum beispiel so: 50 wäre 1. 30 wäre 2. 10 wäre 3. 0 wäre 4. -10 wäre 5. und -20 wäre 6. kann man das machen?
sorry nochmal aber ich kenn mich mit excel wie man merkt echt nicht gut aus. summen bilden und so geht ja noch aber dann isses auch schon wieder vorbei.
ich hoffe ihr könnt mir bei dem problem helfen.
freu mich schon auf eure antworten!
mfg
stefan
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Faktorberechnung mit Formel"