Namen einer Datei auslesen und in Zellen scheriben

Bild

Betrifft: Namen einer Datei auslesen und in Zellen scheriben von: Brit
Geschrieben am: 03.03.2005 08:24:58

Hallo und guten Morgen!
Nachfolgend kommt nun ein Code, der folgendes erfüllen soll:
Ich möchte eine große Anzahl an Grafikdateien nacheinander in die erste Zelle einer Zeile schreiben, die Zeile der Höhe des Bildes anpassen.
Das klappt auch schon wunderbar.
Nun möchte ich noch den Name der Grafikdatei auslesen und in die Zelle daneben schreiben. Aber nur den eigentlichen Name und nicht das Dateianhängsel!
Also bei Name.xyz soll ".xyz" wegfallen!
Kann mir da jemand helfen und meinen Fehler suchen! Zur Zeit kann er den Namen noch gar nicht auslesen.

Vielen Dank schon mal im Voraus
Brit

Private Sub Worksheet_BeforeDoubleClick(ByVal Target As Range, Cancel As Boolean)
Dim sFiles As String
If Target.Column > 1 Then
Exit Sub
End If
Dim ZuOeffnendeDatei
Dim isGrafik As Boolean, i As Long
On Error Resume Next
ZuOeffnendeDatei = Application.GetOpenFilename( , , "Grafikdateien", , True)
    Range("A1").Activate
   With Sheets("Tabelle2")
      For i = 1 To UBound(ZuOeffnendeDatei)
      isGrafik = True
         Select Case LCase(Right$(ZuOeffnendeDatei(i), 3))
            Case "jpg"
            Case "gif"
            Case "bmp"
            Case Else
         End Select
         
       Dim zahl
       zahl = Len(ZuOeffnendeDatei(i).name) - Right$(ZuOeffnendeDatei(i).name,3)
        Dim name
        name = Left(ZuOeffnendeDatei(i).name, zahl)
        
        If isGrafik Then
             .Pictures.Insert ZuOeffnendeDatei(i)
            dHeight = ActiveSheet.Pictures.Height
            ActiveCell.Rows.RowHeight = dHeight
            ActiveCell.Offset(0, 1).Value = name
            ActiveCell.Offset(1, 0).Activate
            
        End If
      Next
   End With
End Sub

Bild


Betrifft: AW: Namen einer Datei auslesen und in Zellen scheriben von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 03.03.2005 08:38:00

Hallo Brit,

Ich habe mir jetzt nicht den Code angesehen.
Suche mit instr den Punkt dann hast Du die Länge des Dateinamen vor dem Typ. Ich vermute aml das im Dateinamen kein Punkt ist.


Bitte keine Mail, Probleme sollten im Forum gelöst werden.
Microsoft MVP für Excel
Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.
Betriebssystem XP Home SP2 und Excel Version 2003 SP1.




 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Namen einer Datei auslesen und in Zellen scheriben"