Referenz

Bild

Betrifft: Referenz
von: Mandy
Geschrieben am: 03.03.2005 15:58:20
Frage: Im Tabellenblatt_1 stehen in der Spalte B verschiedene Werte, die zu den Bezeichnern der Spalte A in der gleichen Zeile gehören. Mit der MAX-Funktion finde ich den größten Wert. Wie finde ich den dazugehörigen Bezeichner.

Bild

Betrifft: =INDEX(A:A;VERGLEICH(MAX(B:B);B:B))
von: IngoG
Geschrieben am: 03.03.2005 16:18:20
Hallo Mandy,
das sollte so funzen
(gibt aber immer nur den ersten wert zurück...)
Gruß Ingo
PS eine Rückmeldung wäre nett...
Bild

Betrifft: ;FALSCH
von: Boris
Geschrieben am: 03.03.2005 16:20:58

Bild

Betrifft: AW: richtig ;-)
von: ingoG
Geschrieben am: 03.03.2005 16:43:59
stibimmt nat.
tja wenn die testdaten schön sortiert sind funzt es auch so ;-)
also zum mitschreiben, richtig ist:
=INDEX(A:A;VERGLEICH(MAX(B:B);B:B;0))
oder
=INDEX(A:A;VERGLEICH(MAX(B:B);B:B;FALSCH))
Gruß an alle
Ingo
Bild

Betrifft: AW: richtig ;-)
von: Mandy
Geschrieben am: 04.03.2005 09:16:12
Hallo
Vielen Dank für eure schnelle Hilfe.
Die Lösung von ingoG klappt.
Gruß an alle Maja
Bild

Betrifft: Danke für die Rückmeldung oT
von: IngoG
Geschrieben am: 04.03.2005 10:24:26
.
Bild

Betrifft: AW: Referenz
von: Heino B
Geschrieben am: 03.03.2005 16:24:51
Hallo
Dieses Beispiel habe ich einmal aus dem Forum erhalten.
https://www.herber.de/bbs/user/19167.xls
Bild

Betrifft: AW: Referenz
von: Andi
Geschrieben am: 03.03.2005 16:33:28
Hi Mandy (dies ist übrigens eine Anrede...),
da ich von Formeln wie SVERWEIS etc keine Ahnung habe, hab ich mal eine Funktion geschrieben, die eigentlich das gewünschte Ergebnis liefern sollte (gehört in ein Modul in Deiner Arbeitsmappe):

Function mandys_funktion(bereich1 As Range, bereich2 As Range) As Variant
Dim zelle As Range
Dim zeile As Integer
For Each zelle In bereich2
If zelle.Value = WorksheetFunction.Max(bereich2) Then zeile = zelle.Row
Next
For Each zelle In bereich1
If zelle.Row = zeile Then mandys_funktion = zelle.Value
Next
End Function

Die Funktion kann wie eine ganz normale Formel verwendet werden und braucht als Parameter zwei Bereiche, nämlich die Spalte mit den Bezeichnern und die Spalte mit den Werten (die Spalten müssen auch nicht notwendigerweise nebeneinander liegen, nur Bezeichner und Wert müssen in der gleichen Zeie stehen.)
Wenn Du Deine Werte und Bezeichner also sagen wir mal bis Zeile 100 stehen hast, dann bekommst Du mit:
=mandys_funktion(A1:A100;B1:B100)
hoffentlich das gewünschte Ergebnis.
Schönen Gruß (auch eine Frage der Höflichkeit :-)),
Andi
P.S.: Alle Excel-Profis hier mögen mir die umständliche Lösung verzeihen; ich suche ständig nach Möglichkeiten, meine VBA-Fähigkeiten zu trainieren, und dies schien mir dafür sehr geeignet. Und weil's auch noch funkioniert, wollte ich es Mandy nicht vorenthalten...
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Berechnung nur ausführen, wenn........"