Zellen zählen

Bild

Betrifft: Zellen zählen
von: Alexander
Geschrieben am: 03.03.2005 17:07:10
Hallo,
mein Prob ist, dass ich eine Abwesenheitsliste erstellen möchte,
in der Zeile 1 stehen waagrecht die Tagesdaten (z.b.: 1. - 31.) und senkrecht (Spalte 1) die Namen.
Eintragen kann man verschiedene Abwesenheitsgründe (z.B. U für Urlaub usw...)
Das eigentliche Prob ist nun, daß ich die Abwesenheitstage, z.b. die U zählen möchte, allerdings nur wenn mehr als 3 davon zusammenhängen, dann die jeweilige Anzahl, da der An, bzw. Abreisetag nur als ein halber zählt.
Wäre super nett wenn mir jemand zumindest auf die Sprünge helfen könnte....
Greetz Alexander

Bild

Betrifft: AW: Zellen zählen
von: Peter W
Geschrieben am: 03.03.2005 20:27:33
Servus,
weiss nicht ob ich dich richtig verstanden hab, ein Lösungsansatz:
Excel Jeanie HTML
Formeln der Tabelle
E2 : =WENN(UND(B2="U";C2="U";D2="U");ZÄHLENWENN(B2:D2;"U");0)
E3 : =WENN(UND(B3="U";C3="U";D3="U");ZÄHLENWENN(B3:D3;"U");0)
  Diagramm - Grafik - Excel Tabellen einfach im Web darstellen    Excel Jeanie HTML  3.0    Download  
Ansonsten lad doch mal ne Bsp. Arbeitsmappe mit genauer Beschreibung hoch.
MfG
Bild

Betrifft: AW: Zellen zählen
von: Alexander
Geschrieben am: 03.03.2005 23:02:58
https://www.herber.de/bbs/user/19184.xls
Wäre die Beispieltabelle, Deinen Tipp hatte ich leider schon verwendet, hilft mir aber nicht allzuviel, da die Tabelle ja ckecken müsste wenn mehr als 3 Urlaubstage zusammenhängen um dann weiterzurechnen.
In der Beispieltabelle müsste die Summe der Urlaubstage quasi 10 Tage ergeben
04. - 07. Januar -- 3 Tage, da An und Abreise nur je 1/2 Tag sind
13. - 15. Januar -- 0 Tage, da weniger als 3
21. - 28. Januar -- 7 Tage, da An und Abreise ebenfalls nur je 1/2 Tag
und das ganze sollte dann natürlich über die komplette Arbeitsmappe, sprich das ganze Jahr klappen....
Vielen Dank im Voraus für die Mühe...
Alexander
Bild

Betrifft: AW: Zellen zählen
von: Peter W
Geschrieben am: 04.03.2005 16:46:36
Hi,
habs jetzt ne ganze Weile versucht, aber kriegs nicht hin. Sry :(
Hab die Frage offen gestellt das dir jemand anders helfen kann.
MfG
Bild

Betrifft: Profi gesucht
von: alexander
Geschrieben am: 04.03.2005 18:48:19
Danke trotzdem für die Mühe, bin ja schon froh, dass nicht nur ich daran verzweifle.
Naja, dann hoff ich mal, dass sich da noch jemand findet....
thnx einstweilen
Bild

Betrifft: AW: Zellen zählen
von: Martin Beck
Geschrieben am: 05.03.2005 17:24:14
Hallo Alexander,
versuche mal folgende benutzerdefinierte Funktion:

Function Abwesenheit(Bereich As Range, Kuerzel As String)
For Each cell In Bereich
    If cell = Kuerzel Then
        zwi = zwi + 1
    Else
        If zwi > 3 Then
            Abwesenheit = Abwesenheit + zwi - 1
            zwi = 0
        End If
        zwi = 0
    End If
Next
End Function

Aufruf z.B. für die Zeile in Deiner Beispieldatei:
=Abwesenheit(C9:AG9;"U")
Gruß
Martin Beck
Bild

Betrifft: dickes fettes dankeschön
von: Alexander
Geschrieben am: 07.03.2005 14:54:47
kann nur danke sagen....
p.s.: was beseutet denn das zwi ???
Alexander
Bild

Betrifft: AW: dickes fettes dankeschön
von: Martin Beck
Geschrieben am: 07.03.2005 16:15:19
Hallo Alexander,
Zwi ist eine Variable zum zwischenspeichern. Nur wenn mehr als 3 "Kürzel" aufeinanderfolgen, wird der Wert von Zwi zu "Abwesenheit" hinzuaddiert. Nach jeder Addition wird Zwi wieder auf Null gesetzt.
Gruß
Martin Beck
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zellen zählen"