Zellbezüge

Bild

Betrifft: Zellbezüge von: Yvo
Geschrieben am: 04.03.2005 14:59:22

Hallo,

ich habe oft Dateien, die sich auf andere verknüpfen (ursprüngliche Datei). Wenn ich in dieser ursprüngliche Datei z.B. Zeilen hinzufüge und dabei nicht die Dateien öffne, die darauf verknüpft sind, stimmen natürlich die Bezüge nicht mehr. Oftmals ist es aber nicht mehr möglich, zu analysieren, wieviel Dateien sich auf die ursprüngl. Datei beziehen, so dass nicht alle Dateien geöffnet werden und immer wieder Fehler entstehen.

Habe ich eine Möglichkeit, die Verknüpfungen so zu machen, dass selbst bei einer Veränderung der ursprüngl. Datei der Bezug auch bei geschlossener Datei bleibt. Vielleicht über Namen der Zelle ?

Gruß

Yvo

Bild


Betrifft: AW: Zellbezüge von: andre
Geschrieben am: 05.03.2005 18:13:53

Hallo Yvo,
füge Daten nur hinten an, und sortiere erst wenn beide Dateien offen sind.

Bild


Betrifft: AW: Zellbezüge von: Yvo
Geschrieben am: 07.03.2005 14:31:49

Das Problem ist, bei der Verknüpfung von 2 Dateien hat man den Überblick, welche geöffnet werden müssen. Ich arbeite jedoch mit sehr vielen Dateien, die miteinander verknüpft sind und wenn ich Zeilen innerhalb der Datei einfügen muss und nicht alle anderen Dateien geöffnet sind, habe ich natürlich falsche Bezüge. Deshalb habe ich gedacht, es gibt eine Möglichkeit über Namen. Z.B. Gehe immer zur Zelle "Gewinn" un-abhängig davon, ob zusätzlich Zeilen eingefügt wurden.

Habe ich da eine Möglichkeit ?

Gruß Yvo


Bild


Betrifft: AW: Zellbezüge von: andre
Geschrieben am: 08.03.2005 19:59:43

Hallo Yvo,
das geht natürlich auch. Ansonsten wäre eine Datenbank auch gut zu gebrauchen.
Grüße, Andre


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Farbpalette in der Standardarbeitsmappe"