Formeln aus anderen Mapen verwenden

Bild

Betrifft: Formeln aus anderen Mapen verwenden
von: Erik
Geschrieben am: 04.03.2005 21:30:36
Hallo,
ich habe in etwa folgendes vor:
In Mappe1 steht in Zelle A1 =B1+B2. Nun will ich in vielen anderen Mappen in A1 die gleiche Formel zu stehen haben wie in Mappe1. Ist also in Mappe2 B1=4 B2=5 B3=6, steht in A1 eine 9 (B1+B2). Ändere ich nun in Mappe1 A1 = B1+B3 muss sich auch die Formel in allen anderen Mappen ändern. D.h. [Mappe2] A1 ist dann 10 (B1+B3).
Ich möchte also nur in einer Mappe die Formel ändern und damit die Berechnungen aller anderen Mappen beeinflußen. Ist das möglich?
Vielen Dank Erik

Bild

Betrifft: AW: Formeln aus anderen Mapen verwenden
von: Björn B.
Geschrieben am: 04.03.2005 21:53:34
Hallo Erik,
die perfekte Lösung habe ich nicht, aber einen Workaround.
Wenn Du statt A1: = B1 + B2 folgendes schreibst ...
A1: =INDIREKT(A2)+INDIREKT(A3)
A2: B1
A3: B2
und in der zweiten Datei nun auf ebenso schreibst,
A1 =INDIREKT([Mappe1.xls]Tabelle1!$A$2)+INDIREKT([Mappe1.xls]Tabelle1!$A$3)
dann kannst du durch die Änderung
A3: B3
in der ersten Datei die Formeln in A1 bei beiden Dateien ändern.
Gruß
Björn
Bild

Betrifft: AW: Formeln aus anderen Mapen verwenden
von: Erik
Geschrieben am: 04.03.2005 22:23:52
Hallo Björn,
danke für Deine Antwort. Wenn ich das richtig verstanden habe, kann ich damit mein Problem leider nicht lösen, da ich die "Struktur" der Formel nicht ändern könnte. Würde ich z.b. A1 von A1 = b1+b2 zu A1 = b1/b2 ändern, geht das so nicht. Gibt es keine Funktion, die quasi den String aus einer Zelle ausließt, z.b mappe1!A1: "=b1/b2" und mappe2!A1=FunktionZumAuslesen(mappe1!A1), wobei sich dann mappe2!A1 auch auf die Felder in Mappe 2 bezieht (anders als bei einem definierten Namen (Einfügen-Namen-definieren), den man benutzen kann).
Gruß Erik
Bild

Betrifft: AW: Formeln aus anderen Mapen verwenden
von: Björn B.
Geschrieben am: 05.03.2005 13:45:45
Hallo Erik,
vielleicht gibt es doch eine Lösung die dir hilft.
Mach mal folgendes:
Mappe1.xls enthält auf Blatt Tabelle1 in Zelle A1 die zu übertragende Formel, d. h. A1=B1+B2, wobei B1=10 und B2=5 ist.
In Mappe2.xls definierst Du den Namen "Formel" und trägst in das Feld "Bezieht sich auf:" =ZELLE.ZUORDNEN(6;[Mappe1.xls]Tabelle1!$A$1) ein.
Dann definierst Du in Mappe2.xls den Namen "Ergebnis" und trägst in das Feld "Bezieht sich auf:" =AUSWERTEN(Formel) ein.
Nun setzt du in Mappe2.xls auf Tabelle1 Zelle B1=5 und B2=5. Trage nun in A1 =Ergebnis ein und es müsste 10 angezeigt werden.
Wenn Du die Formel in Mappe1.xls veränderst, dann schlägt sich das auch auf Mappe2.xls durch, allerdings offensichtlich nur, wenn beide Mappen geöffnet sind.
Gruß
Björn
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Formeln aus anderen Mapen verwenden"