Zelle(......) auf englisch ??

Bild

Betrifft: Zelle(......) auf englisch ?? von: UweN
Geschrieben am: 07.03.2005 17:21:16

Hallo Forum

auf www.excelformeln.de habe ich mit Hilfe der Funktion ZELLE eine Möglichkeit gefunden, mir z.B. den aktuellen Dateinamen oder die Bezeichnung des aktuellen Arbeitsblattes zu ermitteln.

Für diejenigen, die es interessiert hier der Link: http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=95

Nun meine Frage:
Bei Verwendung der Funktion ZELLE muß ich ja einen Parameter als Text eingaben(z.B.: ZELLE("Dateiname";$a$1)
bringt als Ergebnis den Namen der geöffneten Datei inkl. Pfad.

Da muß in einer deutschen Version wirklich "Dateiname" rein und nicht etwas der Name der Datei.

Weiß jemand, ob die Funktion ZELLE nun auch auf einem englischen oder französischen EXCEL funktioniert, wenn ich als String "Dateiname" eintragen muß ???
Kriegt EXCEL das hin, diesen Parameter zu übersetzen ?

Vielen Dank
Uwe

Bild


Betrifft: AW: Zelle(......) auf englisch ?? von: Serge
Geschrieben am: 07.03.2005 17:29:11

Hi Uwe
ActiveCell.FormulaR1C1 = "=CELL(""Filename"")"
sollte laufen
Serge


Bild


Betrifft: AW: Zelle(......) auf englisch ?? von: Matthias G
Geschrieben am: 07.03.2005 17:33:57

Hallo zusammen,

stimmt, es geht sogar =ZELLE("Filename") direkt eingegeben.

Englisch geht scheinbar immer. :-)

Gruß Matthias


Bild


Betrifft: AW: Zelle(......) auf englisch->Danke funktioniert von: UweN
Geschrieben am: 07.03.2005 17:45:14

Danke Serge, Matthias

beides funktioniert super.

Auf die Idee, einfach "FILENAME" reinzuschreiben, wär' ich im Leben nicht gekommen.


Viele Grüße
Uwe


Bild


Betrifft: Ich auch nicht ;-) - o.w.T. von: Matthias G
Geschrieben am: 07.03.2005 17:46:48

-


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zelle(......) auf englisch ??"