Gegenteil von VERKETTEN

Bild

Betrifft: Gegenteil von VERKETTEN
von: Dennis
Geschrieben am: 09.03.2005 11:53:20
Hallo Forum!
Folgendes Problem: Ich habe eine Spalte mit ca. 10000 Zellen.Innerhalb einer Zelle brauche ich nur den rechten Part. Mein Problem liegt darin, daß die Anzahl der Zeichen die ich aus den einzelnen Zellen brauche unterschiedlich sind. Die Funktion "rechts" hilft mir also nicht. Liege ich richtig? Gibt es eine einfache Variante mein Problem zu lösen?
Bsp.: In A1 steht "12345", in A2 steht "123456" etc. Ich brauche z.B. aus A1 "45" und aus A2 "456".
Bitte um Hilfe
Danke Dennis

Bild

Betrifft: AW: Gegenteil von VERKETTEN
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 09.03.2005 11:55:30
Hallo
1. die meisten haben hier keine Glaskugel
2. die meisten können nicht auf Deinen Rechner schauen, ich auch nicht. Es würde auch nichts nützen, da ich ja den Dateinamen nicht kenne
für alle diese Leute ist die Antwort schneller erstellt, wenn Du schreiben würdest warum mal 45 und warum 456.
Bitte keine Mail, Probleme sollten im Forum gelöst werden.
Microsoft MVP für Excel
Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.
Betriebssystem XP Home SP2 und Excel Version 2003 SP1.



"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!"
Bild

Betrifft: AW: Gegenteil von VERKETTEN
von: Lourawn
Geschrieben am: 09.03.2005 12:12:32
Moin Hajo!
Ich habs mir fast gedacht:
Stell Dir vor, aus welchen unerklärlichen Gründen auch immer stehen von mehreren Menschen alle Angaben in einer Zelle (Name Vorname Straße Nr PLZ ORT)
Du brauchst überall PLZ und ORT. Das Problem liegt darin, daß zwar PLZs alle fünfstellig sind, Orte aber unterschiedlich lang sind. Ich brauche die rechten Parts, die unterschiedlich lang sind. Zweck der ganzen Geschichte ist es im nächsten Schritt alle doppelten rauszuhauen, und zwar am Kriterium PLZ und ORT.
Danke Dennis
Bild

Betrifft: Daten/Text in Spalten
von: magicman
Geschrieben am: 09.03.2005 12:15:00
Hallo Dennis,
versuchs mal mit Spalte markieren Daten/Text in Spalten.
Gruß
Michael
Bild

Betrifft: IHR SEID DIE BESTEN! DANKE!!!!!
von: Dennis
Geschrieben am: 09.03.2005 12:24:17
DANKE
Bild

Betrifft: AW: Gegenteil von VERKETTEN
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 09.03.2005 12:16:24
Hallo Dennis,
Falls Di der Namenlose aus dem ersten Beitrag bist.
Die Aufgabe weicht aber vom ersten Beitrag ab. Ich vermute mal zwischen den einzelnen Amgaben gibt es eine Leerstelle. Was im ersten Beitrag nicht war.
ein Variante wäre alle Angaben auf einzelne Splaten aufzuteilen, Daten Text in Spalten.
Gruß Hajo
Bild

Betrifft: AW: Gegenteil von VERKETTEN
von: Dennis
Geschrieben am: 09.03.2005 12:19:05
Moin Hajo!
Und wenn ich keine Leerstellen habe (was der Fall ist)?
Gruß Dennis
Bild

Betrifft: AW: Gegenteil von VERKETTEN
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 09.03.2005 12:26:03
Hallo Dennis,
da kann ich Dir nicht helfen. Das müßte man dann wahrscheinllich über Makro lösen. Schauen wo die erste Zal von links ist und dann 5 Stellen weiter gehen usw. Zum erstellen des Makros habe ich aber keine Zeit.
Aber vielleicht finden die absoluten Formelprofis dafür eine Lösung.
Gruß Hajo
Bild

Betrifft: =rechts(A1;laenge(a1)-3) auch für A2
von: magicman
Geschrieben am: 09.03.2005 11:56:08
Hallo Dennis,
wenn Du immer die Zeichen ohne die ersten 3 Stellen benötigst funktioniert die Formel.
Mit WERT(Formel) kannst du den Text auch in eine Zahl umwandeln:
Links()
Rechts()
Teil()
liefern IMMER Texte!
Gruß
Michael
Bild

Betrifft: AW: Gegenteil von VERKETTEN
von: svenson
Geschrieben am: 09.03.2005 11:59:53
Hallo Dennis,
vielleicht hilft Dir die Funktion "TEIL" weiter. Mit dieser Funktion kann ein bestimmter Teil einer Zelle kopiert werden. Allerdings musst Du das, wenn Du unterschiedliche Teile benötigst auch jeweils extra konfigurieren.
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Fehlermeldung: Ungültige Formel"