Datenübertrag TextBox nach Zelle

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
UserForm TextBox
Bild

Betrifft: Datenübertrag TextBox nach Zelle
von: Vliegen
Geschrieben am: 09.03.2005 15:25:06
Hallo Excelgemeinschaft,
Ich habe folgendes Problem mit einer Userform, TextBox und Zellen und einer Kommazahl.
Habe auf der Form eine TextBox1 eingebaut. Die bezieht ihren Wert je nach Wert einer anderen TextBox2 (über deren Change Ereignis) aus einer bestimmten Zelle in einem Tabellenblatt. Der numerische Wert in der Quellzelle ist das Resultat einer Formel, eine Kommazahl mit vielen Stellen. Soweit alles klar denn der Wert wird in TextBox1 gut angezeigt.
Wenn ich aber dann den erfassten Wert aus TextBox1 über eine Schaltfläche an eine andere Zelle in einem Tabellenblatt weiterleiten will steht da plötzlich eine Zahl ohne Komma, eine riesige Zahl. Offensichtlich wechseln die Werte ihr Format nachdem Sie durch die TextBox1 durchgeschleust wurden. Meine Frage ist nun wie ich es einrichten kann dass der ursprüngliche Wert (Kommazahl) korrekt erfasst und übertragen wird. Eine Einstellung am Format der Zellen hat nicht geholfen. Es muss also irgendwo im VBA-Code einen Zusatz geben den ich noch nicht habe und von dem ich nicht weiss wie und wo (beim erfassen oder beim übertragen)?
Würde mich sehr freuen wenn mir jemand weiterhelfen kann.
Danke, :-)
François

Bild

Betrifft: AW: Datenübertrag TextBox nach Zelle
von: Luc
Geschrieben am: 09.03.2005 15:43:13
Hallo François,
falls der Wert ohne Dezimalkennung transportiert wird (dass Warum muss dein Code beantworten!) kannst du doch nach dem Einsetzen des Werts in die Zelle diese anschließend mit deinem Programm formatieren (Bsp aus xlOnlineHilfe):
Worksheets("Sheet1").Range("A17").NumberFormat = "$#,##0.00_);[Red]($#,##0.00)"
Gruß Luc
:-?
Bild

Betrifft: AW: Datenübertrag TextBox nach Zelle
von: Vliegen
Geschrieben am: 09.03.2005 16:10:47
Hallo Luc,
Das Problem ist ich habe die Dezimalkennung nicht entfernt mit meinem Code.
Einlesen erfolgt über :
Me.TextBox1.Value = Tabelle("Name").Range("A1").Value
und dann ist ja auch noch ein Komma da. Die Dezimalkennung ist also noch vorhanden. Die Quellzelle ist wie gesagt eine Formel deren Zahl aber auf drei Dezimalstellen gekürzt wurde. Beim Einlesen dieses Wertes in die Textbox sind allerdings auf einmal alle Dezimalstellen wieder sichtbar. (Hat das einen Einfluss ?)
Das Auslesen erfolgt dann über den umgekehrten Weg
Tabelle("Andere").Range("A2").Value= Me.TextBox1.Value
und hier verschwindet dann das Komma ohne dass ich es erklären kann.
Ich muss allerdings sagen dass die Zelle in die der Wert der TextBox1 ausgelesen wird vor dem Ablauf des Makros eine Formel enthält die dann überschrieben werden soll. Das Format der Zell ist ein Zahlenformat.
Ich verstehe nicht wie der Dezimalkennungsverlust entsteht.
Kennt jemand das Problem
François
Bild

Betrifft: AW: Datenübertrag TextBox nach Zelle
von: MarioS
Geschrieben am: 09.03.2005 17:08:31
hallo,
kannst du mal die Datei anhängen, sonst ist's kaum möglich die Fehlerquelle aufzuspüren.
MarioS
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Datenübertrag TextBox nach Zelle"