Ganzrationale Funktion

Bild

Betrifft: Ganzrationale Funktion
von: Michael123
Geschrieben am: 10.03.2005 15:41:04
Hallo,
ich möchte folgende Funktion abbilden.
K(x)=x^3-8*x^2+25*x+14
Dazu dann die Frage:
Der Erlös je ME beträgt 20 GE
Wie lautet die Funktionsgleichung der Erlösgeraden ?
Kann ich das mit Excel visuell umsetzen ?
Gruß
Michael

Bild

Betrifft: AW: Ganzrationale Funktion
von: c0bRa
Geschrieben am: 10.03.2005 15:45:04
hallo...
zu 1.
B1: =A1^3-8*A1^2+25*A1+14
zu 2.
was zum geier ist GE und ME? Mengeneinhéit und Grundeinheit? und was hat das mit der Formel oben zu tun?

Das Forum lebt auch von Rückmeldungen...
c0bRa
Bild

Betrifft: AW: Ganzrationale Funktion
von: Michael123
Geschrieben am: 10.03.2005 15:59:26
Hallo,
zu 1.
B1: =A1^3-8*A1^2+25*A1+14
Dazu habe ich eine Wertetabelle erstellt A1=1; A2=2... und in B1 die von dir angegebene
Formel eigetrage. So weit so gut. Will ich dann eine Grafen anzeigen sieht das so aus wie in der Datei angegeben. Wieso steigt da eine Werteliste an ?
https://www.herber.de/bbs/user/19467.xls
Was mache ich bei dem Grafen falsch ?
GE-Geldeinheiten = x Koordinate
ME-Mengeneinheiten = y Koordinate
Bild

Betrifft: AW: Ganzrationale Funktion
von: c0bRa
Geschrieben am: 10.03.2005 16:02:37
weil du die werte auch als reihe mit in die tabellen genommen hast? ;)
du darfst nur über deine berechneten werte eine tabelle bilden...
werte kannste dann an der x-achse festmachen als beschriftung...
c0bRa
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Ganzrationale Funktion"