dynam. Zellinhalt als Arbeitsblattname

Bild

Betrifft: dynam. Zellinhalt als Arbeitsblattname von: RainerJ.
Geschrieben am: 10.03.2005 15:59:58

Hallo zusammen

und vielen Dank schon einmal im voraus.

Ich habe ein Makro aufgezeichnet, in dem ich den Zellinhalt kopiere und den
Namen eines anderen Tabellenblattes durch einfügen umbenenne. Kein Problem!

Der Zellinhalt besteht allerdings aus einem Wert, der sich ändern kann und
bei Start meines Makros soll natürlich auch das Arbeitsblatt den neuen Namen tragen.

bisheriger Code:

Range("D6").Select
Selection.Copy
Sheets("Mo").Select
Sheets("Mo").Name = "14032005" - Inhalt der Zelle, Zellformat "TTMMJJJJ"

Wie muss der Eintrag in der letzten Code-Zeile lauten, damit das Arbeitsblatt den neuen Namen aus Zelle D6 erhält?

Mit freundlichen Grüßen

RainerJ.

Bild


Betrifft: AW: dynam. Zellinhalt als Arbeitsblattname von: u_
Geschrieben am: 10.03.2005 16:14:52

Hallo,
ohne Select, Name aus Tabelle1 D6:
Sheets("Mo").Name=format(Sheets(1).Range("D6");"DDMMYYYY")
Das geht aber beim nächsten Auifruf schief, da Blatt "Mo" nicht mehr existiert.

Gruß


Bild


Betrifft: AW: dynam. Zellinhalt als Arbeitsblattname von: RainerJ.
Geschrieben am: 10.03.2005 16:38:11

Vielen Dank für den Hinweis mit der zweiten Änderung.
( ... werde für das zurücksetzen sorgen ...)

In der folgenden Code-Zeile bekomme ich ein Fehlermeldung "Syntaxfehler", bzw Listentrennzeichen bezüglich des "Semikolons"

Sheets("Mo").Name=format(Sheets(1).Range("D6");"DDMMYYYY")

Was kann ich ändern?

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

RainerJ.


Bild


Betrifft: Komma statt Semikolon (oT) von: Martin Beck
Geschrieben am: 10.03.2005 16:53:47




 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "dynam. Zellinhalt als Arbeitsblattname"