VBACode automatisch erstellen,bzw. vervielfältigen

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Label
Bild

Betrifft: VBACode automatisch erstellen,bzw. vervielfältigen von: Oliver S.
Geschrieben am: 11.03.2005 08:28:55

Moin an alle.

Ich hab da mal eine Frage. Besteht die Möglichkeit über ein Makro einen anderen VBA Code erstellen zu lassen? Um das mal etwas genauer zu beschreiben: Ich habe folgenden Code:


Private Sub Label1_Click()
  If Label1.Caption = Chr$(163) Then
    Label1.Caption = "R"
    globalBoolLabel1Ausgewählt = True
    Range("N5") = "WAHR"
    Else
    Label1.Caption = Chr$(163)
    globalBoolLabel1Ausgewählt = False
    Range("N5") = "FALSCH"
  End If
End Sub


Da ich aber ca. 500 Labels habe, benötige ich jedoch den Code noch 500 mal, für jedes Label einen VBA Code. Da das eine Menge schreiberei bedeutet, dachte ich, man könne das über ein Makro mit einer Schleife eventuell lösen. Ich weiß aber im Moment nicht wie. Daher meine Frage an Euch, geht so etwas und wenn ja, wie?

Danke Euch schon mal für Eure kreativen Vorschläge und Lösungen,
Oliver
Bild


Betrifft: AW: VBACode automatisch erstellen,bzw. vervielfält von: Chris
Geschrieben am: 11.03.2005 13:39:55

Hi Oliver,

du könntest eine Variabel "Text" oder auch anders erstellen und dieser deinen Code as string zuweisen. Dabei änderst du die Bezeichnungen immer über eine Variable....

Wenn der Code steht, brauchst du ihn nur noch dem richtigen Modul zuweise..
"Application.VBE.VBProjects(*Name*).VBComponents(*Name*).CodeModule.AddFromString Text"
so ähnlich habe ich das hier mal in der Recherche gefunden

Gruss

Chris


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "VBACode automatisch erstellen,bzw. vervielfältigen"