Rechnen mit Zeitformat hh:mm

Bild

Betrifft: Rechnen mit Zeitformat hh:mm
von: MartinFl
Geschrieben am: 12.03.2005 13:35:01
Hallo miteinander,
zum Überprüfen einer Pumpe möchte ich eine Kontrollrechnung durchführen:
z.B. habe ein Zeitintervall von 1h20min = 01:20
bis 1h58min = 01:58
Differenz = 00:38
Eine bestimmte Literzahl, z.B. 53 L, müßte nun durch die 00:38 geteilt werden.
Nur finde ich keine passende Format-Umstellung, damit sich dies rechnen läßt.

Taschenrechner: 38min : 60 = 0,633 als Zahl in h
53 L : 0,633 h = 83,7 L/h
Wer kann mir bitte helfen?
Gruß vom Martin

Bild

Betrifft: AW: Rechnen mit Zeitformat hh:mm
von: c0bRa
Geschrieben am: 12.03.2005 13:51:33
hallo...
ist eigentlich ganz einfach...
https://www.herber.de/bbs/user/19568.xls
zeiten werden immer zur basis tag gerechnet...
also 1=1 tag = 24 stunden = 24*60 minuten
also ist eine stunde = 1/24 tag
wenn du nun die differenz der 2 zeiten hast hast du ohne formatierung die zahl in tagen... die zeit nimmst du mal 24 und schon hast du die stunden...
nun noch die liter durch die stunden und schon passt das ergebnis :)

Rückmeldungen gehören auch zu einem Forum
c0bRa
Bild

Betrifft: AW: Rechnen mit Zeitformat hh:mm
von: ransi
Geschrieben am: 12.03.2005 13:58:07
Hallo martin
da tue ich mich auch immer sehr sehr sehr schwer...
 
 ABC
1start01:20:0083,68 l/h
2stop01:58:00 
3liter53 
Formeln der Tabelle
C1 : =B3/((B2-B1)*24)
 
Diagramm - Grafik - Excel Tabellen einfach im Web darstellen    Excel Jeanie HTML  3.0    Download  
ransi
Bild

Betrifft: AW: Rechnen mit Zeitformat hh:mm
von: MartinFl
Geschrieben am: 12.03.2005 15:00:00
Hallo,
das ging ja fix.
Bin begeistert!
Recht herzlichen Dank!
Gruß vom Martin
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Rechnen mit Zeitformat hh:mm"