Herbers Excel-Forum - das Archiv

Macro in WORD Dokument

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Frame
Bild

Betrifft: Macro in WORD Dokument
von: Hans-Georg

Geschrieben am: 17.03.2005 14:10:20
Hallo,
meine Frage geht eigendlich eher in Richtung WORD, da es hier aber viele VBA Spezialisten gibt, kann es ja sein, dass meine Frage trotzdem beantwortet werden kann.
Ich habe folgendes Macro mit dem Macrorecorder aufgezeichnet :
Sub Speichern_unter()
' Speichern_unter Makro
' Makro aufgezeichnet am 17.03.2005 von Peter Schulz
ChangeFileOpenDirectory _
"D:\Firmen\Caffee-Seeblick\Gespeicherte Dateien\Schriftverkehr\"
ActiveDocument.SaveAs FileName:="Speichername eingeben !.doc", FileFormat _
:=wdFormatDocument, LockComments:=False, Password:="", AddToRecentFiles:= _
True, WritePassword:="", ReadOnlyRecommended:=False, EmbedTrueTypeFonts:= _
False, SaveNativePictureFormat:=False, SaveFormsData:=False, _
SaveAsAOCELetter:=False
End Sub

Ich wollte lediglich erreichen, dass sich das Dialogfenster "Datei"-"Speichern unter" öffnet und der Anwender nurnoch den Namen der Datei eingeben muss unter dem die Datei gespeichert werden soll. Der Speicherpfad soll schon vorgegeben sein.
Kann mir jemand helfen ?
Vielen Dank im voraus
Hans-Georg
Bild

Betrifft: AW: Macro in WORD Dokument
von: Frank Domke
Geschrieben am: 17.03.2005 14:16:13
Hallo Hans-Georg,
sieh Dir mal das an:
http://www.vb-fun.de/cgi-bin/loadframe.pl?ID=vb/tipps/tip0339.shtml
Viel Spaß
Frank.
Bild

Betrifft: AW: Macro in WORD Dokument
von: Frank Domke

Geschrieben am: 17.03.2005 15:02:29
Hallo Hans-Georg,
ich habe hier eine andere Lösung für Dich:
Sub Beispiel_GetSaveAsFilename()
' Siehe auch <a href="http://support.microsoft.com/kb/q161512/">http://support.microsoft.com/kb/q161512/</a>
Dim varReturn   As Variant
Dim strFileName As String
strFileName = "Beispiel"  ' Wenn Du einen Dateinamen angibst, wird dieser auch vorgeschlagen
strFileName = "C:\Temp"   ' Wenn Du nur den Pfad angibst, ist der Dateiname erst einmal leer.
varReturn = Application.GetSaveAsFilename( _
InitialFileName:=strFileName, _
FileFilter:="Microsoft Excel-Dateien (*.xls), *.xls", _
Title:="Datei speichern unter...")
If varReturn = False Then Exit Sub
ActiveWorkbook.SaveAs varReturn
End Sub

Viel Erfolg
Frank.
Bild

Betrifft: noch nicht ganz
von: Hans-Georg

Geschrieben am: 17.03.2005 14:27:16
Hallo Frank,
der Tip ist nicht schlecht, erreicht aber noch nicht ganz das was ich möchte.
Der Speicherpfad der Datei soll vorgegeben sein : D\Firmen\.....
Der Name der Datei soll vom Anwender eingegeben werden können.
Leider kann ich VBA num mit Recorder, sonst hätte ich mir den Code anpassen können.
Ich habe mir gerade ein Buch "WORD-KOMPENDIUM" gekauft, aber so tief geht das nicht in die Materie ein. (Schade)
Gruss
Hans-Georg
Bild

Betrifft: AW: noch nicht ganz
von: Ralf (Schwabenland)

Geschrieben am: 17.03.2005 15:03:49
Hallo Hans-Georg,
probier mal das:
Sub DateiSpeichernUnter()
Dim DefDocPath As String
DefDocPath = "C:\Temp_1"
ChangeFileOpenDirectory DefDocPath
StatusBar = DefDocPath
With ActiveDocument
With Dialogs(wdDialogFileSaveAs)
.Name = "Name eingeben"
If .Show = 0 Then Exit Sub
End With
End With
End Sub

DefDocPath anpassen und dann müsste es gehen.
Gruß
Ralf
Bild

Betrifft: Ja - SUUPERR !! klappt prima !
von: Hans-Georg
Geschrieben am: 17.03.2005 15:25:23
Ja, Super, klappt alles prima !
Vielen Dank !!
Hans-Georg
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Macro in WORD Dokument"
Word mit bestimmtem Dokument starten Eintragung dokumentieren
Aus Excel heraus ein Worddokument drucken Name des Verfassers in das Dokument eintragen
AcrobatReader mit *.pdf-Dokument über UserForm starten Ersten Absatz eines Word-Dokumentes in Tabelle einfügen
Excel-Zellinhalte in Worddokument einlesen um per Email versenden Textdateien vergleichen und Unterschiede dokumentieren
Das in einem Gültigkeitfeld ausgewählte Word-Dokument öffnen Werte in Word-Dokument einlesen und dieses Drucken