Warum ist Datei so groß ?

Bild

Betrifft: Warum ist Datei so groß ?
von: Michael L.
Geschrieben am: 21.03.2005 12:01:04
Hallo guten Morgen,
ich habe eine Tabelle in Excel mit insgesamt 13 Tabellenblättern (12 Monate) + Gesamtstatistik. In den einzelnen Blättern stehen eigentlich nur wenige Daten drin. Warum ist die Tabelle trotzdem fast 9 MB groß ? Sie lässt sich nun nur schwer in Excel öffnen. Zuerst stürzt Excel ab "keine Rückmeldung", wenn ich dann im Task-Manager auf alle Prozesse abbrechen gehe, dann kommt sie so langsam zu sich.
Da ich in der Tabelle einige Formeln stehen habe, bin ich mir nun nicht sicher, wie ich die Tabelle entschlacken kann !?!
Danke für Eure Hilfe.
Micha

Bild

Betrifft: AW: Warum ist Datei so groß ?
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 21.03.2005 12:02:41
Hallo Micha,
hast Du schon mal Strg+Ende mit Deinem Tabellenende überprüft?

Bitte keine Mail, Probleme sollten im Forum gelöst werden.
Microsoft MVP für Excel
Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.
Betriebssystem XP Home SP2 und Excel Version 2003 SP1.


Bild

Betrifft: AW: Warum ist Datei so groß ?
von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 21.03.2005 12:45:04
Hi Micha
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass eine Datei um so größer wird, je mehr Formatierungen sie enthält.
Wenn also Deine einzelnen Blätter grafisch sehr stark bearbeitet wurden (Rahmen,Schrift- u. Hintergrundformatierung, Grafiken, etc), dann entferne alles Überflüssige und formatiere nur das Nötigste.
Vielleicht ist das ja der Grund.
Ciao
Thorsten
Bild

Betrifft: AW: Warum ist Datei so groß ?
von: Michael (loe)
Geschrieben am: 21.03.2005 13:24:26
Hallo,
vielen Dank für Eure Antworten. Ich habe das Problem Gott sei DAnk gelöst bekommen, da in der Tab sehr viel Arbeit steckte. Ich habe die Tabelle nicht mit Excel 2000 sondern mit OPenOffice geöffnet und dann neu gespeichert. Jetzt war die Tabelle deutlich unter 4 MB. Danach wieder mit Excel geöffnet. ES läuft alles wieder prima.
Dank an alle schreibtüchtigen.
Gruß
Michael (loe)
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "erkennen, wie die aktive Zelle gewechselt wird"