Zeile zu Spalte passend auslesen

Bild

Betrifft: Zeile zu Spalte passend auslesen von: Steffen Fehrmann
Geschrieben am: 28.03.2005 17:49:14

Hi an alle,

Ich möchte aus den Spalten B-Z (meist aber noch mehr) den jeweils grössten Wert der Spalte ausgeben. Die Spalten sind jeweils 75 Zeilen lang und haben bisweilen auch mal zwei gleiche Maximalwerte.

Das eigentliche Problem ist, dass ich die Zeile, in der der (erste) Maximalwert steht, auslesen möchte um so zu jedem Maximalwert jeder Spalte die jeweilige Zeilennummer zu bekommen.

In Spalte A stehen die Zeitwerte zu den Messpunkten in den Spalten B-... Jede Spalte ist eine Einzelmessung.

Würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte, mit Makros und VBA kenn ich mich kaum aus, wenns nicht anders gehen sollte, werd ich mich wohl reinarbeiten müssen...

Vielen Dank im voraus

Steffen

Bild


Betrifft: AW: Zeile zu Spalte passend auslesen von: Paula
Geschrieben am: 28.03.2005 18:56:44

hi steffen
Vor Spalte A eine neue Spalte einfügen, zellen von A1 bis A75
durchnummerieren (1,2,3... ..., 75)
In "B77" folgende Formel eintragen, Zelle "anfassen" und nach Rechts
ziehen (bis Spalte Z oder wie du willst

=MAX(B1:B75) & " in Zeile " & INDEX($A$1:$A$75;VERGLEICH(MAX(B$1:B$75);B1:B75;0))

bd Paula


Bild


Betrifft: Hat es geholfen? -->Bitte rückmelden von: Paula
Geschrieben am: 28.03.2005 19:09:51

Steffen
sag ob es geholfen hat

Vergiß nicht, dass "INDEX" nur den ersten übereinstimmenden Wert ermittelt
Spalte A kannst du übrigens auch ausblenden, wenn dir die Anzeige stört

bd Paula


Bild


Betrifft: AW: Hat es geholfen? -->Bitte rückmelden von: Steffen Fehrmann
Geschrieben am: 28.03.2005 19:23:50

JUHU,
Vielen Dank, das funzt ja wunderbar!!! Man, ich hab versuch die MAX Funktion irgendwie mit der ZEILE() Funktion zu kombinieren, auf die Lösung wäre ich nie gekommen! Funktioniert also wunderbar und wenn ich die erste Zeile so lasse wie sie gibt sie mir gleich den Zeitwert an, den ich brauche!

Vielen Dank für die Rettung, dann kann ich morgen doch noch ein paar Sachen vorweisen!!

Schönen Abend noch und vielen, vielen Dank @ paula!!

Gruß Steffen


Bild


Betrifft: AW: Zeile zu Spalte passend auslesen von: Steffen F.
Geschrieben am: 28.03.2005 19:13:37

https://www.herber.de/bbs/user/20253.xls

Hier ist der Datenwust, in der ersten Spalte der Zeitpunkt der Messwerte, alle weiteren, bis auf die letzten vier, sind Messwerte.
Jetzt möchte ich den grössten Messwert einer Spalte auslesen und dazu die Zeit aus der ersten Spalte oder die Zeilennummer, das ich aus der die Zeit errechnen kann.

Vielen Dank noch mal,

Gruß Steffen


Bild


Betrifft: AW: Zeile zu Spalte passend auslesen von: Paula
Geschrieben am: 28.03.2005 19:50:27

hi steffen

füge eine neue spalte vor spalte A, zeilen 1 bis 75 durchnummerieren
so wie vorher beschrieben
In Zelle "C77" jetzt folgend Formel eintragen
zelle "C77" "anfassen" am schwarzen Punkt rechts unten, nach rechts ziehen um soviele Spalten wie du brauchst

="Wert: "& MAX(C1:C75)&" , Zeile " & INDEX($A$1:$A$75;VERGLEICH(MAX(C$1:C$75);C1:C75;0)) & ", ZP " & INDEX($B$1:$B$75;VERGLEICH(MAX(C$1:C$75);C1:C75;0))

So siehtdas Ergebnis in C77 aus:
Wert: XXXX, Zeile XX, ZP (-steht für Zeitpunkt) xxx
Jetzt Spalte A ausblenden

Sag ob es hilft


Bild


Betrifft: AW: Zeile zu Spalte passend auslesen von: Steffen
Geschrieben am: 28.03.2005 23:45:02

Ja, die Lösung ist optimal! Hab vorhin die Forenstruktur nicht ganz kapiert und deshalb noch einmal zuviel gepostet...
Die erste Lösung hat mir vollkommen ausgereicht, da ich die Formel dann trenne und aus beiden Mengen die Mittelwerte und die Standartabweichung brauche, allerdings hab ich noch einige andere Messreihen und da wäre ich sonst bekloppt geworden.

Vielen Dank noch mal für die Hilfe, das hat mir richtig viel blöde Arbeit gespart!!

Gruß Steffen


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zeile zu Spalte passend auslesen"