Selbst erstelltes Menü - Standardbefehle nutzen

Bild

Betrifft: Selbst erstelltes Menü - Standardbefehle nutzen
von: Holger Wächter
Geschrieben am: 08.04.2005 12:43:45
Hallo zusammen,
ich habe mir ein Menü in Excel selber erstellt und schon viele Untermenüs hinzugefügt. Jetzt stell ich mir die Frage, ob ich nicht auch z.B. die Suchenfunktion unter Excel aus meinem Menü heraus starten kann. Was muss ich unter '.OnAction' eingeben um es zu starten?
MfG
Holger Wächter

Bild

Betrifft: AW: Selbst erstelltes Menü - Standardbefehle nutzen
von: K.Rola
Geschrieben am: 08.04.2005 13:07:17
Hallo,
integrier doch einfach das eingebaute control in deine Leiste.
CommandBars("DeineLeiste").Controls.Add ID:=1849
Gruß K.Rola
Bild

Betrifft: AW: Selbst erstelltes Menü - Standardbefehle nutzen
von: Holger Wächter
Geschrieben am: 08.04.2005 13:58:26
Danke,
das von K.Rola hört sich gut an. Ich habe nur keine Commandbars sondern eine Menüleiste die ich so erstelle:
Set cmdbutton = M1.Controls.Add
With cmdbutton
.Tag = "dpmSpeichern"
.Caption = "&Speichern"
.OnAction = "XYZ_Speichern"
.Style = msoButtonIconAndCaption
.FaceId = 3
End With

Wo muss ich da Controls einsetzen?
Woher weiss ich welche ID für welche Funktion zuständig ist?
MfG
Holger Wächter
Bild

Betrifft: AW: Selbst erstelltes Menü - Standardbefehle nutzen
von: K.Rola
Geschrieben am: 08.04.2005 14:44:36
Hallo,
wenn M1 deine Commandbar ist:
M1.Controls.Add ID:=1849
Gruß K.Rola
Bild

Betrifft: AW: Selbst erstelltes Menü - Standardbefehle nutzen
von: ransi
Geschrieben am: 08.04.2005 13:41:04
hallo holger
wenn dir die möglichkeit von k.rola nicht zusagt, könntest du den suchen dialog auch so
aufrufen:
Public

Sub dialog_suchen()
Application.Dialogs(64).Show
End Sub

den ersetzen ginge so:
Public

Sub dialog_ersetzen()
Application.Dialogs(130).Show
End Sub

ransi
Bild

Betrifft: AW: Selbst erstelltes Menü - Standardbefehle nutzen
von: K.Rola
Geschrieben am: 08.04.2005 13:44:49
Hallo,
die Show-Methode hat einen entscheidenden Nachteil, probiers mal aus.
Gruß K.Rola
Bild

Betrifft: keine optionen & keine treffer anzeige...
von: ransi
Geschrieben am: 08.04.2005 13:55:25
hallo holger
hallo k.rola
war ja auch nur so eine idee....
Eine ID mit auf den weg geben und die volle funktionalität ist da.
Ist auf alle fälle der bessere weg.
...aber wenn schon mal nach OnAction gefragt wird.
ransi
Bild

Betrifft: AW: keine optionen & keine treffer anzeige...
von: Holger Wächter
Geschrieben am: 08.04.2005 14:10:51
Danke,
das von K.Rola hört sich gut an. Ich habe nur keine Commandbars sondern eine Menüleiste die ich so erstelle:
Set cmdbutton = M1.Controls.Add
With cmdbutton
.Tag = "dpmSpeichern"
.Caption = "&Speichern"
.OnAction = "XYZ_Speichern"
.Style = msoButtonIconAndCaption
.FaceId = 3
End With

Wo muss ich da Controls einsetzen?
Woher weiss ich welche ID für welche Funktion zuständig ist?
MfG
Holger Wächter
Bild

Betrifft: welches control hat welche ID?
von: ransi
Geschrieben am: 08.04.2005 14:52:25
hallo holger
versuchs mal so:
Set cmdbutton = m1.Controls.Add(ID:=1849)
With cmdbutton
.Tag = "dpmSpeichern"
.Caption = "&Speichern"
'.OnAction = "XYZ_Speichern"
.Style = msoButtonIconAndCaption
.FaceId = 3
End With
...und wenn du wissen möchtest welches control welche Id hat schau dir das hier mal an:
https://www.herber.de/bbs/user/20877.xls
ransi
Bild

Betrifft: AW: welches control hat welche ID?
von: Holger Wächter
Geschrieben am: 08.04.2005 15:47:28
Super. Das hat hervorragend geklappt.
MfG
Holger Wächter
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Selbst erstelltes Menü - Standardbefehle nutzen"