Herbers Excel-Forum - das Archiv

variable Summenzeile in VBA

Bild

Betrifft: variable Summenzeile in VBA
von: Claudia

Geschrieben am: 08.04.2005 13:53:54
Hallo,
ich bekommen von einem Großrechner immer Daten, die ich dann automatisch in einer Excel-Datei aufbereiten möchte. Das funktioniert mit Makro auch ganz gut, nur folgendes Problem ist noch offen:
Ich habe immer variable Anzahl Spalten und Anzahl Zeilen und ermittle momentan letzte Zeile / Spalte und kopiere dann den entsprechenden Bereich.
Jetzt will ich am Ende / als letzte Zeile noch eine Summenzeile anhängen, die in bestimmten Spalten (abhängig von der Überschrift! z.B. "Beitrag") Summen bildet.
Kann mir jemand einen VBA-Vorschlag machen?
VIELEN DANK!
Claudia
Bild

Betrifft: AW: variable Summenzeile in VBA
von: Gröger

Geschrieben am: 08.04.2005 15:51:07
Suche Dir eine Spalte,die in jeder Zeile Werte enthält.
Setze ein Summe auf 0.
while Cells(r,4).value <> ""
Summe = Summe+ Cells(r,25).value
r=r+1
wend
Cells(r,25).value= Summe
Das kannst Du noch nach rechts für andere Spalten durchführen
Bild

Betrifft: AW: variable Summenzeile in VBA
von: Claudia
Geschrieben am: 08.04.2005 15:55:34
Danke, damit komme ich weiter!
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "variable Summenzeile in VBA"
Variablenübergabe in andere Arbeitsmappen Text aus Textbox in Variable
Einlesen von Zellinhalten in Variablen Variable in Formel einbauen
Variable in Excel-Formel einbauen. Text aus UserForm-Textbox in Variable einlesen
Variable in Zwischenablage übernehmen Variablen in einer temporären Textdatei zwischenspeichern
Zellinhalte in Verbindung mit Variablen in Textdatei schreiben Feldvariable auf Inhalt testen