Fehlermeldung "Die Festplatte ist voll"

Bild

Betrifft: Fehlermeldung "Die Festplatte ist voll" von: Jens
Geschrieben am: 08.04.2005 15:41:04

Hallo Excelfreunde,
Diese Frage habe ich bereits in einem anderen Forum gestellt, bisher konnte mir niemand helfen.
Mein Problem:
Ich habe in langer Arbeit eine Datei erstellt, mit vielen Arbeitsblättern.
Nun muß ich in diese Datei ein zusätzliches Arbeitsblatt einfügen. Wenn ich dies ausführe kommt nach einiger Zeit die Meldung:

< Die Festplatte ist voll >

Dies obwohl ich noch über 40 Gygabite frei habe. Auch kommt diese Meldung nur bei der erwähnten Datei.
Diese muß also fehlerhaft sein. Leider habe ich nur eine Sicherung, bei welcher die gleiche Meldung kommt.

Wer kann mir hier helfen?
Logisch daß ich darüber sehr froh wäre.
Besten Dank im voraus
Jens

Bild


Betrifft: AW: Fehlermeldung "Die Festplatte ist voll" von: th.heinrich
Geschrieben am: 08.04.2005 15:54:13

hi Jens,

Sheets in a workbook Limited by available memory (default is 3 sheets)

aus folgendem link

http://www.asap-utilities.com/scripts/tips/tips.php?detail=2001-09-05_999723135.tip

gruss thomas


Bild


Betrifft: AW: Fehlermeldung "Die Festplatte ist voll" von: Jens
Geschrieben am: 09.04.2005 09:40:49

Hallo Thomas,

herzlichen Dank für deine Antwort. Leider hilft diese jedoch nicht bei meinem Problem weiter.
Für jeden Tipp bin ich sehr dankbar.

Jens


Bild


Betrifft: AW: Fehlermeldung "Die Festplatte ist voll" von: th.heinrich
Geschrieben am: 09.04.2005 12:47:51

hallo Jens,

da Du schreibst "viele Arbeitsblätter", wie viele? , wie gross ist die datei? gab ich Dir den tipp mit dem freien Arbeitsspeicher hat ja wohl mit der Festplatte nix zu tun.

hier noch ein link auf offtopic in der die leider verschwundene www.xlimit konserviert wurde.

https://www.herber.de/forum/offtopic/messages/2153.html

gruss thomas

ps. hast Du schon versucht die datei unter anderem namen zu speichern?


Bild


Betrifft: AW: Fehlermeldung "Die Festplatte ist voll" von: Jens
Geschrieben am: 10.04.2005 09:09:59

Hallo Thomas,
nochmals herzlichen Dank für dein Mail.
Die Datei hatte ungefähr 10 MB, es kam die Meldung "Die Festplatte ist voll" als ich ein Arbeitsblatt einfügen wollte, obwohl ich auf der Festplatte noch ungefär 40 Gygabite frei habe. Es hat also mit dieser speziellen Datei zu tun.

Ich habe jetzt alle Spalten und Zeilen in allen Arbeitsblättern gelöscht, welche keine Daten enthielten. Siehe da, die Meldung kommt nicht mehr.
Es ist also wohl so, daß sich in den leeren Zellen doch irgendwelche Informationen bzw. Formeln oder ähnliches verbarg, welche die erwähnte Meldung auslösten.

Für mich ist wichtig, daß ich wieder mit der Datei arbeiten kann, dies war doch sehr frustierend.

Nochmals herzlichen Dank für deine Arbeit.

Schönen Sonntag
wünscht Jens


Bild


Betrifft: danke fuer die rueckmeldung :-) ot. von: th.heinrich
Geschrieben am: 10.04.2005 13:22:30




 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Fehlermeldung "Die Festplatte ist voll""