Nicht genügend Speicher...

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox
Bild

Betrifft: Nicht genügend Speicher... von: Sebastian Risch
Geschrieben am: 08.04.2005 19:18:52

Hallo Leute!
Ich habe eine Datei mit 14 Arbeitsblättern
Auf jedem Arbeitsblatt sind insgesamt 8 Diagramme (muss so sein wegen dem Ausdrucken) und ca. 25 VBE-Steuerelemente (Buttons,Farbig)
Die Formuln in den Tabellenblättern beziehen sich oft auf vorhergehende Tabellenblätter. Es sind auch eigens erzeugte Funktionen debei (im VBA Modul)
Die Tabellen und Diagramme gehen je Blatt ungefähr in den Zellbereich von a1:aj118

Jetzt meckert Exel ständig rum:
"Nicht genug Speicher für eine vollständige anzeige!" und zwar beim Aufruf jedes einzelnen Tabellenblattes.
Was kann ich tun?

Ok, ein Lösung wäre: "Application.DisplayAlerts=False" aber ich würde lieber das speicherproblem Lösen, weil ich nicht weiß, was Excel dann nicht abbilden kann...

?:-/

Wer weiß da Bescheid?

Danke für die Hilfe...

Bild


Betrifft: AW: Nicht genügend Speicher... von: =Peter=
Geschrieben am: 08.04.2005 20:45:30

Hallo Sebastian,

versuch mal ob es etwas bringt wenn du mit folgendem Makro die automatische Skalierung der Diagramme abschaltest:

Public
Sub TurnOffAutoScaleFont()
'Autor: Philipp von Wartburg
Dim wksWorksheet As Worksheet
Dim objChartObject As ChartObject
Dim objChart As Chart
Dim intCounter As Integer
For Each wksWorksheet In ActiveWorkbook.Worksheets
For Each objChartObject In wksWorksheet.ChartObjects
intCounter = intCounter + 1
objChartObject.Chart.ChartArea.AutoScaleFont = False
Next objChartObject
Next
For Each objChart In ActiveWorkbook.Charts
objChart.ChartArea.AutoScaleFont = False
intCounter = intCounter + 1
Next
MsgBox "Es wurden " & CStr(intCounter) & " Diagramme verarbeitet."
End 
Sub 
Zumindest ist es einen Versuch wert.
HTH 
Gruss 
Peter


Bild


Betrifft: AW: Nicht genügend Speicher... von: Sebastian Risch
Geschrieben am: 11.04.2005 20:40:20

Sorry, dass ich so spät antworte.
Vielen Dank für den Tipp.
Es hat sich herausgestellt, dass mein Chef jetzt doch die Diagramme nicht will und nur schlichte Tabellen.
Und schon gehts...
Trotzdem Danke für den Tipp

Gruß

Sebastian


Bild


Betrifft: Danke für die Rückmeldung o.T. von: =Peter=
Geschrieben am: 12.04.2005 06:48:07


Gruß
Peter


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Balkendiagramm mit gleichzeitigem Liniendiagramm"