Zell Drop Downs sperren oder überschreiben

Bild

Betrifft: Zell Drop Downs sperren oder überschreiben
von: Patrick
Geschrieben am: 11.04.2005 09:36:48
Guten Morgen Excelfreunde,
habe folgendes Excel Problem:
In meinem Excel gibt es verschiedene Zell Drop Downs (Auswahllisten). In einer Tabelle werden die verschiedenen Konfigurationen überprüft und anschliessend die richtigen Werte aus der Tabelle gelesen. Nun kann es sein, dass der User die Werte selber eingeben möchte. Nun hat er die Möglichkeit in der Auswahlliste den Parameter "Manual Input" zu wählen. Falls dieser Parameter gewählt wird, sollen mittels VBA die anderen Zelldrop downs gesperrt und oder die Zelle mit Manual Input überschreiben werden. Gibt dafür eine Lösung?
Bin euch für jeden Typ dankbar.
Gruss Patrick
Beispiel:
https://www.herber.de/bbs/user/20960.xls

Bild

Betrifft: AW: Zell Drop Downs sperren oder überschreiben
von: Boris
Geschrieben am: 11.04.2005 10:28:39
Hi Patrick,
ohne VBA kannst du das zumindest halbwegs unterbinden, indem du folgende Gültigkeitsprüfungen hinterlegst:
Beides unter "Liste",
F6: =WENN($F$3="manual Input";$F$3;Antrieb)
F9: =WENN($F$3="manual Input";$F$3;Türen)
Allerdings wird da nichts automatisch umgestellt. Lediglich die Auswahlmöglichkeit wird auf "manual Input" eingeschränkt.
Ich lass die Frage daher mal offen.
Grüße Boris
Bild

Betrifft: AW: Zell Drop Downs sperren oder überschreiben
von: udo
Geschrieben am: 11.04.2005 12:18:48
hi ihr zwei , vielleicht so , ( per VBA halt ) anders wirds wahrschl. nichts werden ...
udo
;-)
https://www.herber.de/bbs/user/20970.xls
Bild

Betrifft: AW: Zell Drop Downs sperren oder überschreiben
von: Patrick
Geschrieben am: 11.04.2005 13:08:40
Hallo ihr beiden,
herzlichen Dank für eure Tips. Udo speziellen Dank an dich, dies ist genau was ich gesucht habe, gefreut hat mich noch die Funktion mit dem Rechsklick, Super. Werde jetzt versuchen das ganze in meinem riesen Excelsheet einzubauen.
Gruss Patrick
Bild

Betrifft: AW: Zell Drop Downs sperren oder überschreiben
von: udo
Geschrieben am: 11.04.2005 13:34:13
ja, gern geschehen ... du müsstest dazu nur den kompletten Code hinüberkopieren und
die Zellplatzangaben in den []Klammern entsprechend ändern , dann sollte es tun ...
;-)
udo
Bild

Betrifft: hab noch was vergessen ...
von: udo
Geschrieben am: 11.04.2005 13:39:34
übrigens , im einen Code ist in der ersten Zeile nach der Überschrift ...
Application.ScreenUpdating = False ...
das kannst du spasseshalber mal wegnehmen ( oder Anführungszeichen davor setzen ) um diese Anweisung zu deaktivieren ...
Dann ist das Zittern weg wenn du auf die Kästchen klickst, dauert aber dann ne Sec. längern ,.... wie du willst ;-)
udo
Bild

Betrifft: AW: hab noch was vergessen ...
von: Patrick
Geschrieben am: 13.04.2005 08:27:17
Hallo Udo,
herzlichen Dank für deinen Typ. Das Makro hat tip top funktioniert, bis ich etwas editiert habe. Da das Excel file noch im Aufbau ist, musste ich diverse Zellen einfügen und löschen. Damit das makro trotzdem läuft hatte ich zuvor die Zellen z.B. [F3] mit den Variablen überschrieben z.B. [Auto_Marke]. Makro funktioniert sehr gut, bis excel einfach immer abstürzte wenn ich Zellen einfügte. Dann habe ich Excel gestartet ohne Makros zuzulassen und konnte ohne grosse Probleme editieren. Nun funktioniert das Makro nicht mehr, wenn ich mit Makros aktivieren starte. Eigentlich habe ich an den Variablen nichts geändert. Bin auf Fehler suche, doch da ich noch ein VBA neuling mit wenig Erfahrung bin braucht es halt seine Zeit.
:-) Patrick
Bild

Betrifft: intelligente Gültigkeits noch als Zusatz evt.
von: udo
Geschrieben am: 11.04.2005 14:02:59
Hier mal nochn Zusatz , der war auch mal von Boris entworfen , passt vielleicht ganz gut rein bei dir ...
Es ging darum um eine Art intelligente Gültigkeit !
dh. Excel erkennt wenn ein neuer Wert in eine zelle ( mit DropDownPfeil also Gültigkeit ) eingegeben wird, der noch nicht im Vorgabebereich erfasst wurde , und stellt dir dann die Option diesen gleich mit in die Gültigkeitsvorgabe zu übernehmen, ohne dass du da erst hinwechseln musst und es eintippen musst usw.
Funktioniert auch super ...
Gruß
udo
https://www.herber.de/bbs/user/20977.xls
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Was ist hier den falsch???????"