Betrag aufteilen....??????

Bild

Betrifft: Betrag aufteilen....?????? von: tobias
Geschrieben am: 12.04.2005 13:26:17

Hallo,

erst einmal entschuldigung für diesen blöden Titel...mir fiel aber nix besseres ein.

Ich sitze hier vor einem riesen problem, dass ich wohl ohne eure hilfe nicht lösen kann. dabei bräuchte ich aber so schnell wie möglich eine lösung...zeit ist geld...und bei diesem problem im wahrsten sinne des wortes.

also,
ich muss in einer datei beträge eingeben, z.b. in der spalte a:
168,75 €

Nun sollte mir Excel oder besser das makro anzeigen, wieviele 500-€-Scheine, 200-€-Scheine, 100-€-Scheine etc. bis zum 1-Cent-Stück ich für den betrag benötige.

wie kann man das hinbekommen?

gruß
tobias

Bild


Betrifft: www.excelformeln.de oT von: Herbert
Geschrieben am: 12.04.2005 13:32:05

oT


Bild


Betrifft: AW: Geldstückelung! von: Luc
Geschrieben am: 12.04.2005 13:46:22

Hallo Tobias,
dazu benötigst du entweder eine select-case- oder if...then...else-Konstruktion zur Ermittlung der Grenzbereiche (>500,>200,>100,>50,>20,>10) und schließlich darunter eine ganzzahlige Division durch den Vergleichswert (...) und eine Modulo-Rechnung (Rest-)Betrag mod Vergleichswert für das was übrigbleibt. Dieser Rest muss dann alles nochmal durchlaufen und die nächste Stückelungsgröße wird ermittelt, solange bis alles aufgeteilt ist. Die in jedem Zyklus ermittelten Werte müssen "gemerkt" und entweder sofort als Einzelwerte oder zum Schluss alle zusammen als String ausgegeben wdn. U.U. lässt sich auch ein ganzer Bereich füllen - je nach Organisation der sub bzw. function, die zu programmieren ist. Wenn dir das zu aufwendig ist, empfehle ich die Archivrecherche unter dem o.g. Suchbegriff. Da gibt es bestimmt schon was.
Gruß Luc :-?


Bild


Betrifft: AW: Betrag aufteilen....?????? von: walter
Geschrieben am: 12.04.2005 13:52:52

HALLO TOBIAS,

Hier eine Form der Geldstücklung

Gruss Walter


Bild


Betrifft: AW: Betrag aufteilen....?????? von: walter
Geschrieben am: 12.04.2005 13:58:44

Hallo tobias,
Hatte die Datei vergessen

https://www.herber.de/bbs/user/21048.zip
Hoffe Dir geholfen zuhaben
Walter
Bitte Nachricht


Bild


Betrifft: AW: Betrag aufteilen....?????? von: walter
Geschrieben am: 12.04.2005 14:12:15

Hallo noch einmal ich,
Als ich diese Datei geschrieben habe, trat ein Problem ab der Zeile 79 oder etwas später auf, Excel rechnete nicht mehr richtig.
Lösung:
Extras - Optionen - Berechnen - Genauigkeit wie angezeigt mit Häkchen versehen.

Gruß Walter


Bild


Betrifft: AW: Betrag aufteilen....?????? von: UweD
Geschrieben am: 12.04.2005 14:13:41

Hallo


mit hilfe der www.excelformeln.de gehts so...

https://www.herber.de/bbs/user/21049.xls


Randbemerkung: nimm von jedem Schein, Münze ein Stück... dann hast du eine schöne Summe


888,88 EUR


Gruß UweD


Bild


Betrifft: AW: Betrag aufteilen....?????? von: Martin Beck
Geschrieben am: 12.04.2005 14:15:35

Hallo Tobias,

in A1:A15 gibst Du absteigend die Stückelung ein (500, 200, ..., 0,02, 0,01), in C1 den Betrag. Folgendes Makro schreibt die Ergebnisse in B1:B15:

Sub Stueckelung()
Dim i As Long
Dim arr(15, 2)
Betrag = Range("C1")
For i = 1 To 15
    arr(i, 1) = Cells(i, 1)
    arr(i, 2) = Int(Betrag / arr(i, 1))
    Betrag = Round(Betrag - arr(i, 2) * arr(i, 1), 5)
    Cells(i, 2) = arr(i, 2)
Next i
End Sub


Gruß
Martin Beck


Bild


Betrifft: Formellösung von: IngoG
Geschrieben am: 12.04.2005 14:16:53

Hallo Tobias,

hab mal hier aus dem Forum eine Formellösung kopiert(weiss leider nicht mehr von wem),...

https://www.herber.de/bbs/user/21050.xls

ich fand damals die Lösung sehr elegant.

gruß Ingo

PS eine Rückmeldung wäre nett...


Bild


Betrifft: AW: Betrag aufteilen....?????? von: tobias
Geschrieben am: 12.04.2005 16:00:15

Danke...ihr habt mir alle mit euren Lösungsvorschlägen geholfen.

Ein besonderes Dank an walter...deine datei ist spitze.

tobias


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Betrag aufteilen....??????"