=Wenn

  • =Wenn von danny vom 12.04.2005 16:30:44
Bild

Betrifft: =Wenn
von: danny
Geschrieben am: 12.04.2005 16:30:44

Hallo Forum
Benötige mal wieder Eure Hilfe.
Ich vergleiche 2 Dateien miteinander (Daten 2004 zu 2005 - Jan-Dez.)und habe folgende Formel hinterlegt, die auch soweit funktioniert.

=WENN(kummuliert!B3="";[2004.XLS]kummuliert!$B$3;kummuliert!B3-[2004.XLS]kummuliert!$B$3)
Wenn die Formel nun aber in die Zeilen (z.B. April -Dez.) geschrieben wird, wo natürlich noch keine Werte stehen, erscheint überall #Wert!
Was ist hier falsch?
´Vorab Danke für Eure Hilfe
Gruß danny

Bild

Betrifft: AW: =Wenn
von: Andi
Geschrieben am: 12.04.2005 16:56:34
Hi,
das geht nach folgendem Prinzip:
=WENN(ISTFEHLER([Deine_Formel]);"";[Deine_Formel])
Schönen Gruß,
Andi
P.S.: Kumuliert schreibt man mit einem 'm' :-)
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "ZÄHLENWENN mit 2 Bedingungen verknüpft"