Herbers Excel-Forum - das Archiv

Zell-, Makro- und Blattschutz

Bild

Betrifft: Zell-, Makro- und Blattschutz
von: Klaus

Geschrieben am: 13.04.2005 11:39:11
Hallo Forum,
ich möchte meine Excel Arbeitsmappe (mit verschiedenen Registern und Makros) so gut wie möglich vor weiteren "ungewünschten" Bearbeitungen schützen.
D.h. ich möchte gerne einige Zellen zur Bearbeitung freigeben, aber den Großteil der jeweiligen Register sperren.
Zudem möchte ich meine Makros schützen.
Danke für die Infos.
klaus
Bild

Betrifft: AW: Zell-, Makro- und Blattschutz
von: udo

Geschrieben am: 13.04.2005 12:08:47
Hi Klaus ,
eine Mgl. ist nach Fertigstellung deiner datei , diese freizugeben.
Im Freigegebenen Zusatnd können Makros nicht bearb, werden
( unter vorbehalt! bin selbst nicht der EXCEL guru , aber so sollst eigentl klappen ;-)
Extras - Schutz - Arbmp. freigeben usw.
udo
Bild

Betrifft: AW: Zell-, Makro- und Blattschutz
von: klaus

Geschrieben am: 13.04.2005 13:55:01
Für den Anfang hab ich mir das auch gedacht. Aber ich dachte es gibt da noch andere Möglichkeit, um die Sheets vor versehentlichen ändern zu schützen. hab jetzt schon mal die Bearbeitungszeile ausgeblendet.
Vielleicht hat ja noch jemand andere Ideen.
k
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Zell-, Makro- und Blattschutz"
Kennwort für Blattschutz Blattschutz aufheben
Blattschutzdialog über VBA aufrufen Blattschutz für eine Serie von Tabellen setzen und aufheben
Blattschutz beim Speichern setzen Blattschutz setzen und dennoch mit AutoFiltern
Blattschutz aufheben, Daten eintragen, Blattschutz setzen Blattschutz für VBA-Einträge ausschließen
Blattschutz mit und ohne Passwort aufheben und setzen Spaltenweiser Blattschutz in Abhängigkeit des Anwendernamens