Herbers Excel-Forum - das Archiv

Fehler bei Legende / Datenpunkt-Markierung

Bild

Betrifft: Fehler bei Legende / Datenpunkt-Markierung
von: Stefan

Geschrieben am: 13.04.2005 16:02:33
Wenn ich in einem Punkt(XY)-Diagramm mit einer (!) Kurve die Markierung eines einzelnen Datenpunktes ändere, zeigt die Legende anschließend für jeden Datenpunkt der Kurve einen Legendeneintrag an. Wenn also die Kurve 100 Punkte hat, stehen in der Legende auch 100 Einträge. Wie kann ich das verhindern?
Das Einfügen einer Dummy-Kurve wäre evtl. eine Lösung, aber geht es auch irgendwie eleganter?
Wenn mehrere Kurven im Diagramm sind, tritt das Phänomen nicht auf.
Bild

Betrifft: AW: Fehler bei Legende / Datenpunkt-Markierung
von: Horst
Geschrieben am: 15.04.2005 00:02:20
Hi,
ist nicht nachzuvollziehen, Mappe kaputt?
mfg Horst
Bild

Betrifft: AW: Fehler bei Legende / Datenpunkt-Markierung
von: Stefan

Geschrieben am: 15.04.2005 22:44:08
Hallo,
das Problem ist ganz einfach nachzuvollziehen: Erstelle ein einfaches Diagramm (Punkt(XY), Punkte mit Linien) mit einer Kurve, 2 oder 3 Punkte reichen schon. Zunächst stehen sowohl Linien- als auch Markierungs-Stil auf Automatisch, die Kurve hat an jedem Punkt eine Markierung. Wenn ich nun einen Datenpunkt (Punkt, nicht die ganze Kurve!) markiere und ihm eine andere Markierung zuweise, so tritt das beschriebene Problem auf: Die Legende zeigt für jeden Datenpunkt einen Legendeneintrag.
Konnte das Problem auf verschiedenen Rechnern / Betriebssystemen nachvollziehen (aber immer mit Excel 97).
Bild

Betrifft: AW: Fehler bei Legende / Datenpunkt-Markierung
von: Stefan

Geschrieben am: 15.04.2005 22:53:28
nochmal zum Verständnis, da die Bezeichnung Markierung vielleicht etwas missverständlich ist: Mit Markierung ändern meine ich das Symbol, das in der Kurve an dem Datenpunkt gezeichnet wird.
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Fehler bei Legende / Datenpunkt-Markierung"
Fehlermeldung #NV ausblenden Fehlermeldung abfangen
Fehler in Workbook_Open-Prozedur abfangen Fehlermeldung #DIV/0! verhindern
Fehler entfernen Fehlermeldung abfangen und in sequentielle Datei schreiben
Fortlaufende Suche unter Vermeidung eines Laufzeitfehlers VBA-Fehlermeldungen auflisten
Alle Zellen mit der #BEZUG!-Fehlermeldung auswählen Zahlenstring mit Formel auslesen und Fehlermeldung verhindern