Platzhalter in der Wenn-Dann-Funktion ?

Bild

Betrifft: Platzhalter in der Wenn-Dann-Funktion ? von: Manuel Marhold
Geschrieben am: 13.04.2005 19:31:07

Hi.

Ich wollte eine Wenn-Dann-Funktion schreiben.

Diese soll überprüfen, ob in Tabelle4!B4 eine "%"-Zeichen vorhanden ist.

Ich weiss, wie ich es mit vba hin bekomme, das ist ein Klacks, aber ich kann leider keine Makros laufen lassen.

Kann mir wer helfen?

Gruß

Manuel

Bild


Betrifft: AW: Platzhalter in der Wenn-Dann-Funktion ? von: Ceyser Soze
Geschrieben am: 13.04.2005 19:48:29

Hallo Manuel,
diese formel sollte dir helfen:

=WENN(ISTFEHLER(FINDEN("%";Tabelle4!B4;1));"nicht gefunden";"gefunden")

Setzt natürlich vorraus, dass das "%" auch als Zeichen vorhanden ist, und nicht nur als Format.

Gruß
CS


Bild


Betrifft: AW: Platzhalter in der Wenn-Dann-Funktion ? von: Manuel Marhold
Geschrieben am: 13.04.2005 20:22:14

Hi CS.

Ich danke dir für die schnelle und funktionierende Lösung.

Gruß

Manuel


Bild


Betrifft: =ZÄHLENWENN(Tabelle4!B4;"*%*") von: Boris
Geschrieben am: 13.04.2005 20:01:58

Grüße Boris


Bild


Betrifft: AW: =ZÄHLENWENN(Tabelle4!B4;"*%*") von: Manuel Marhold
Geschrieben am: 13.04.2005 20:23:23

Hi Boris.

Danke für deine Antwort, aber sry, aber mit ZähleWenn kann ich leider nichts anfangen, da ich nicht zählen will.
Aber das von CS funktioniert.

Gruß

Manuel


Bild


Betrifft: Nur noch zur Erklärung... von: Boris
Geschrieben am: 13.04.2005 20:26:59

Hi Manuel,

das Ergebnis dieser ZÄHLENWENN-Funktion wird immer nur 1 oder 0 sein (egal, wieviele %-Zeichen in B4 vorkommen), und daher kannst du das problemlos in deine WENN-Funktion einbauen:

=WENN(ZÄHLENWENN(Tabelle4!B4;"*%*");"Treffer";"Niete")

Grüße Boris


Bild


Betrifft: AW: Nur noch zur Erklärung... von: Manuel Marhold
Geschrieben am: 13.04.2005 21:57:50

Hi Boris.

Danke, werde ich mir merken...

Gruß

Manuel


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Platzhalter in der Wenn-Dann-Funktion ?"