Herbers Excel-Forum - das Archiv

Einfügen von Formeln durch ein Makro

Bild

Betrifft: Einfügen von Formeln durch ein Makro
von: Wolfgang

Geschrieben am: 18.04.2005 08:29:19
Ich habe mit den untenstehenden Zeilen eine Formel in eine Zelle eingefügt:
count=3
Range("i" & CStr(count + IntRows - 1)).Formula = "=10*LOG(SUMME(I2:I" & (count + 1) & "))"
Das Tabellenblatt zeigt nach der aktivierung "#Name" an. Editiere ich die Formel mit F2 und bestätige dann mit Enter ohne Änderungen zu machen, wird die richtige Berechnung durchgeführt.
Habt ihr einen Tip für mich?
Grüsse, Wolfgang
Bild

Betrifft: Nur mal so...
von: Franz W.
Geschrieben am: 18.04.2005 08:34:52
...ganz ohne viel Ahnung von Deinem Problem
Hallo Wolfgang,
nur eine Idee: hast Du unter den Optionen die Berechnung auf automatisch gestellt, vielleicht liegts ja daran...??

Grüße
Franz
Bild

Betrifft: nimm FormulaLocal
von: MichaV
Geschrieben am: 18.04.2005 08:36:41
Moin!
nimm FormulaLocal
Gruß! -Micha
Bild

Betrifft: AW: Einfügen von Formeln durch ein Makro
von: Wolfgang
Geschrieben am: 18.04.2005 09:09:20
Oki, FormulaLocal hat das Problem behoben.
Recht herzlichen Dank!
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Einfügen von Formeln durch ein Makro"
Anzeigen von Werten und Formeln Zeile einfügen und Formeln und Werte übernehmen
Formeln mit Zelladressen speichern Zeilen mit leeren Formeln beim Druck unterdrücken
Alle Formeln und Links in Werte wandeln Namen löschen ohne Formeln zu zerstören
Alle Formeln und Zahlen löschen Spielpaarungen von Vorrunde bis Finale durch Formeln ermitteln
Markierung von Formeln über bedingte Formatierung Zellschutz nur für Formeln