Auto-Filter mit Makro ansteuern

Bild

Betrifft: Auto-Filter mit Makro ansteuern
von: Dilg
Geschrieben am: 25.04.2005 14:25:12
Hi.
Ich habe eine Daten-Liste mit einem Autofilter. Per Makro wird nun dieser Autofilter einer bestimmten Spalte nacheinander ausgewählt.
Grundlage für die Reihenfolge welche das Makro abarbeitet ist eine andere Liste, welche keine Duplikate mehr enthält.
Am Ende der Liste hört aber das Makro nicht auf, sonder geht immer weiter da sich mehrere Makro auf eine Art Schleife (kann selbst keine richtige Schleife programmieren) wiederholen.
Meine Frage: Wie kann ich dem Makro sagen, das es am Ende der Lsite auhören soll durchzulaufen???
Vielen Dank im vorraus...
fraggy666

Bild

Betrifft: AW: Auto-Filter mit Makro ansteuern
von: Fritz
Geschrieben am: 25.04.2005 14:50:43
Hi,
Mit einer If - Then - Else - Anweisung in einer FOR-Schleife prüfen, ob Ende-Bedingung (z.B. leere Zelle) erreicht wurde. Dann Schleife über EXIT FOR verlassen. Bei einer DO-WHILE-Schleife kann diese Bedingung gleich eingebaur werden.
Entscheidend ist eine klare Abbruchbedingung!

Fritz

Bild

Betrifft: AW: Auto-Filter mit Makro ansteuern
von: Dilg
Geschrieben am: 25.04.2005 15:31:43
mmmm....du scheinst dich auszukennen
Das klingt alles ganz gut.
Aber ich brauch da wohl noch ein bischen Hilfe von dir.
Kannst du mir bitte ungefähr mal sowas schreiben???
Ich kann dir auch mein bisher programmiertes Makro dazupacken, weil mit Schleifen kenn ich mich so gut wie garnicht auf...
Hoffe auf deine Hilfe!!!
Bild

Betrifft: guckst du
von: Nepumuk
Geschrieben am: 25.04.2005 17:43:48
http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?p=140407#140407
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Buttons drucken/kopieren"