Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

alphanumerische zahlen umwandeln

Betrifft: alphanumerische zahlen umwandeln von: Iris
Geschrieben am: 22.09.2005 19:07:56

Hallo, ich brauche mal wieder eure Hilfe,

ich möchte eine alphanumerische zahl z.B. a34fg456fg in eine zahl umwandeln, wie geht das, alle meine Versuche enden mit Fehlerwerten

im Voraus schon mal Danke !

Gruss
Iris

  


Betrifft: Ziffern aus Text extrahieren von: {Boris}
Geschrieben am: 22.09.2005 19:19:54

Hi Iris,

guckst du hier: http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=103

Grüße Boris


  


Betrifft: AW: Ziffern aus Text extrahieren von: Iris
Geschrieben am: 22.09.2005 19:26:17

Hi Boris,

ich möchte nicht die Zahlen extrahieren, sondern die ganze zeichenfolge in eine Zahl umwandeln, damit sie eindeutig wird !!

Habe es schon mit WERT probiert, das gibt aber nur den Fehlerwert #WERT zurück !

Gruss
Iris


  


Betrifft: AW: Ziffern aus Text extrahieren von: Iris
Geschrieben am: 22.09.2005 20:11:13

Text:
Hi Boris,

ich möchte nicht die Zahlen extrahieren, sondern die ganze zeichenfolge in eine Zahl umwandeln, damit sie eindeutig wird !!

Habe es schon mit WERT probiert, das gibt aber nur den Fehlerwert #WERT zurück !

Gruss
Iris


  


Betrifft: AW: Ziffern aus Text extrahieren von: Eule
Geschrieben am: 22.09.2005 20:25:55

Hi Iris
zum besseren Verständnis, wie soll diese Zeichenfolge als Zahl dann ausschauen?
Ich meine Buchstabe ist Buchstabe und Ziffer ist Ziffer?!
Gruss Eule


  


Betrifft: AW: Ziffern aus Text extrahieren von: Iris
Geschrieben am: 22.09.2005 20:30:10

Hi Eule,

die Zeichenfolgen sehen so aus g45fg56gzt67 oder auch 45g89dr5 diese sollen in richtige zahlen umgewandelt werden also g45fg56gzt67 = dann 1234567978 damit die Zeichenfolge eindeutig wird

Gruss
Iris


  


Betrifft: AW: Ziffern aus Text extrahieren von: Eule
Geschrieben am: 22.09.2005 20:33:38

Hi Iris
kann beim besten Willen keinen Zusamenhang sehen bei g45fg56gzt67 und 1234567978.
Da glaube ich musst Du schon ein bischen deutlicher werden!
Ausserdem, der 1.April ist noch weit
Gruss Eule


  


Betrifft: AW: Ziffern aus Text extrahieren von: Iris
Geschrieben am: 22.09.2005 20:39:40

Hi Eule,

die zeichenfolgen sind Bestellnummer die nicht von mir vergeben werden und sollen in eine eindeutige Zahl umgewandelt werden (meine Zahl ist nur ein Beispiel) also die Buchstaben in den zeichenfolgen müssen in zahlen umgewandelt werden( die zahlen müssen dabei nicht die selben bleiben), damit z.B. damit gerechnet werden kann, die länge der zeichenfolge ist variabel also "n"

ich hoffe das hat Dir weitergeholfen !

Gruss
Iris


  


Betrifft: AW: Ziffern aus Text extrahieren von: Iris
Geschrieben am: 22.09.2005 20:39:56

Hi Eule,

die zeichenfolgen sind Bestellnummer die nicht von mir vergeben werden und sollen in eine eindeutige Zahl umgewandelt werden (meine Zahl ist nur ein Beispiel) also die Buchstaben in den zeichenfolgen müssen in zahlen umgewandelt werden( die zahlen müssen dabei nicht die selben bleiben), damit z.B. damit gerechnet werden kann, die länge der zeichenfolge ist variabel also "n"

ich hoffe das hat Dir weitergeholfen !

Gruss
Iris


  


Betrifft: AW: Ziffern aus Text extrahieren von: Eule
Geschrieben am: 22.09.2005 20:50:28

Hi Iris
ich bin von Natur ein geduldiger Typ, aber ich komm damit nicht klar, kann keine Logik erkennen. Wieso muss mit Bestellnummern gerechnet werden? Ich glaube, Du musst Dich schon ein bischen mehr offenbaren, wenn Du Hilfe willst. Poste doch mal ein reales Beispiel
Gruss Eule


  


Betrifft: AW: Ziffern aus Text extrahieren von: {Boris}
Geschrieben am: 22.09.2005 21:04:34

Hi Eule,

...ich bin von Natur ein geduldiger Typ...

Das wird hier ab jetzt niemand mehr bezweifeln ;-)

Grüße Boris


  


Betrifft: AW: @Boris von: Eule
Geschrieben am: 22.09.2005 21:10:07

Hi Boris
ne Idee? neuer Troll etc.


  


Betrifft: AW: Ziffern aus Text extrahieren von: Iris
Geschrieben am: 22.09.2005 21:14:06

https://www.herber.de/bbs/user/26850.xls

Hi Eule,
es tut mir leid, das ich Deine Geduld so strapaziere!
Die Zeichenfolgen müssen in Zahlen umgewandelt werden, damit sie in eine andere Anwendung (Simulationsprogramm), welches nur Zahlen erkennt importiert werden können.
Die Eindeutigkeit muss dabei gewährleistet bleiben. Nur die Zahlen extrahieren geht nicht, da die zahlen gleich sein können und nur die Buchstaben anders sind.

Gruss
Iris


  


Betrifft: AW: Ziffern aus Text extrahieren von: {Boris}
Geschrieben am: 22.09.2005 21:36:13

Hi Iris,

was kann aus der Datei hervorgehen, was man nicht in DIESEM Beitragsfenster schreiben kann?
Hab mir die Datei also nicht angesehen.
Letzte Chance: Gib ein K O N K R E T E S Beispiel - MIT deinem Wunschergebnis. Und bitte mit irgendeiner Logik, die sich dahinter verbirgt, was aus den g,d,r,t,z,u,,, dieser Welt denn nun werden soll.

Grüße Boris


  


Betrifft: AW: Ziffern aus Text extrahieren von: Regina
Geschrieben am: 22.09.2005 21:37:57

Hallo Iris,

ich kann mir nicht vorstellen, dass Du über umwandeln von Buchstaben (selbst wenn das ginge) eine Eindeutigkeit Deiner Bestellnummern erreichen kannst. In Deinem Beispiel ist es ja so, dass Du nicht eindeutig sagen kannst, an welcher Stelle ein Buchstabe bzw. eine Zahl steht. So musst Du doch immer damit rechnen, dass eine Nummer doppelt vergeben wird.

Mein Vorschlag wäre folgender:
Lege Dir eine separate Referenzdatei an. In Spalte 1 alle möglichen Bestellnummern; Spalte 2 von 1 bis x durchnummerieren.
Dann kannst Du in der Spalte "zu importierende Zahl" mit SVERWEIS arbeiten, indem Du Dich auf die Referenzdatei beziehst.


Gruß
Regina

p.s. Ich kann Eule gut verstehen. Das war nicht eindeutig formuliert und kann so, wie Du das vorhast m.E. nie funktionieren.


  


Betrifft: AW: Ziffern aus Text extrahieren von: Eule
Geschrieben am: 22.09.2005 21:53:11

Hi Iris
als letztes Angebot, vervollständigen musst Du es selber

Sub Buchstabe_In_Ziffer()
Dim Bereich As Range

Set Bereich = Selection
  With Bereich
  .Replace What:="a", Replacement:=1, _
           lookat:=xlPart, MatchCase:=True
  .Replace What:="b", Replacement:=2, _
           lookat:=xlPart, MatchCase:=True
  .Replace What:="c", Replacement:=3, _
           lookat:=xlPart, MatchCase:=True
  .Replace What:="d", Replacement:=4, _
           lookat:=xlPart, MatchCase:=True
  
usw. .....

End With
End Sub



  


Betrifft: AW: Ziffern aus Text extrahieren von: Regina
Geschrieben am: 22.09.2005 22:12:32

Hallo Eule,

toll was Du alles kannst und anbietest und das meine ich ehrlich. (Deine Geduld scheint grenzenlos; ich kann nur hoffen, dass Du bei meiner nächsten Frage auch so hartnäckig bist). Aber ich glaube nicht, dass Iris in irgendeiner Form eine Eindeutigkeit ihrer Bestellnummern erzeugen kann, wenn sie versucht die Buchstaben in Zahlen umzuwandeln. So würde doch bei u.a. Beispiel jeweils die gleiche Ziffer rauskommen. M.E. kann sie sich nur eine Art Referenz schaffen, in der sie hinter jeder Bestellnummer (Buchstaben- Zahlenkombination) eine eigene frei vergebene Nummer stellt (einfach von 1 bis n hochgezählt). Dann in der Spalte "zu importierende Zahl" über SVERWEIS o.ä. Formeln darauf verweisen.

Beispiel
g45gt67 = 64562067
64ef20fg = 64562067

M.E. gehts nicht anders oder bist Du da anderer Meinung?

Gruß
Regina


  


Betrifft: AW: Ziffern aus Text extrahieren von: Herbert
Geschrieben am: 22.09.2005 21:55:25

https://www.herber.de/bbs/user/26851.xls

mfg Herbert


  


Betrifft: AW: Ziffern aus Text extrahieren von: noch so'n Antworter
Geschrieben am: 22.09.2005 22:00:08

Wie die Frage, so die Antwort einfach d(t)rollig


  


Betrifft: AW: Ziffern aus Text extrahieren von: Herbert
Geschrieben am: 22.09.2005 22:02:40

Nix trollig, streng wissenschaftlich, prüf es nach.

mfg Herbert


  


Betrifft: AW: Ziffern aus Text extrahieren von: Wissenschaftler
Geschrieben am: 22.09.2005 22:05:52

Hab ich schon, so nach dem Motto: Phi mal Schnauze = OK


  


Betrifft: AW: Ziffern aus Text extrahieren von: Herbert
Geschrieben am: 22.09.2005 22:07:59

Wenn du es nicht blickst, halt dich raus.

mfg Herbert


  


Betrifft: mal als Lösungsansatz.... von: Peter W
Geschrieben am: 22.09.2005 20:54:25

Servus,

...ausbauen musst du es dir selber. Mir ist das ganze ein bischen zu konfus.
Auch für was das überhaupt gut sein soll.
Tabelle1
 ABCDE
1g45fg56gzt67455667gfg6gzt67gfggzt7
Formeln der Tabelle
B1 : {=SUMME((TEIL(0&A1;KGRÖSSTE(WENN(ISTZAHL(TEIL(0&A1;ZEILE(1:256);1)*1);ZEILE(1:256);1);ZEILE(1:256));1)*1)*10^(ZEILE(1:256)-1))}
C1 : =WECHSELN(WECHSELN(WECHSELN(WECHSELN(WECHSELN(A1;5;"");4;"");3;"");2;"");1;"")
D1 : =WECHSELN(WECHSELN(WECHSELN(WECHSELN(WECHSELN(C1;0;"");9;"");8;"");7;"");6;"")
E1 : =VERGLEICH(LINKS(D1;1);{"a"."b"."c"."d"."e"."f"."g"})

Enthält Matrixformel:
Umrandende
{ } nicht miteingeben,
sondern Formel mit STRG+SHIFT+RETURN abschließen!
 
Diagramm - Grafik - Excel Tabellen einfach im Web darstellen    Excel Jeanie HTML  3.0    Download  


P.S.: die Formeln in den Ersten drei Spalten gibts alle auf Excelformeln.de, könnte man sich bei deinem Level evtl. selber erarbeiten.

MfG Peter


  


Betrifft: AW: mal als Lösungsansatz.... von: Iris
Geschrieben am: 22.09.2005 22:11:49

Hallo Peter,

danke, das mit dem "wechseln" ist gut, meine erste Testtabelle funktioniert so.

Gruss
Iris


  


Betrifft: Lösungsansatz 2 von: Peter W
Geschrieben am: 23.09.2005 09:57:39

Servus,

jetzt mal der letzte Lösungsansatz von meiner Seite. Mit der Function ist auch das Rückgewinnen der Daten durch die führenden Nuller sichergestellt, wenn in dem String sonst keine Nummer vorkommt.
Wobei mir der Sinn immer noch nicht klar ist.


      
Option Base 1
Function Nummer(Ziel As Range)
Dim myarr, strArr
Dim intZähler As Integer, intArr As Integer
        
ReDim myarr(3, Len(Ziel))
        
For intZähler = 1 To Len(Ziel)
            
If IsNumeric(Mid(Ziel, intZähler, 1)) Then
                myarr(1, intZähler) = Mid(Ziel, intZähler, 1)
            
Else
                myarr(2, intZähler) = Mid(Ziel, intZähler, 1)
            
End If
        
Next
        strArr = Array("a", "b", "c", "d", "e", "f", "g", "h", "i", "j" _
                        , "k", "l", "m", "n", "o", "p", "q", "r", "s", "t", "u" _
                        , "v", "w", "x", "y", "z")
        
For intZähler = 1 To Len(Ziel)
                    intArr = 1
            
Do
                
If IsEmpty(myarr(2, intZähler)) Then Exit Do
                
If myarr(2, intZähler) = strArr(intArr) Then
                    myarr(3, intZähler) = intArr
                    
Exit Do
                
End If
                    intArr = intArr + 1
            
Loop
        
Next
        
For intZähler = 1 To Len(Ziel)
            
If Not IsEmpty(myarr(1, intZähler)) Then Nummer = Nummer & myarr(1, intZähler)
            
If Not IsEmpty(myarr(3, intZähler)) Then Nummer = Nummer & 0 & myarr(3, intZähler)
        
Next
End Function 



MfG Peter


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "alphanumerische zahlen umwandeln"