Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
680to684
680to684
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Funktion y von x aus Wertetabelle ermitteln
17.10.2005 10:33:03
x
Guten Morgen
Ich habe folgendes Problem und zwar habe ich ca. 1500 Datensätze, die in kleinen Tabellen vorliegen mit einer dazugehörigen Kurve in einem Diagramm. Für mich ist es wichtig für diese Kurve die Funktion zu ermitteln, die dann nach x umzustellen, da ich feste Werte für Y habe und diese dann mit den daraus errechneten X-Werten vergleichen möchte.
Ich kann natürlich jede einzelne Kurve anklicken und über das hinzufügen einer Trendlinie (Polynom 3. Grades) die Funktion ermitteln.
Bei so vielen Datensätzen ist mir das allerdings etwas zu umständlich und Zeitaufwändig. Gibt es nicht die Möglichkeit, die Funktion direkt über den Datensatz zu erstellen und kann Excel auch selbsttätig nach X auflösen?
https://www.herber.de/bbs/user/27549.xls
In der Beispieltabelle sind die Datensätze D1-D5 und die Daten so angeordnet, wie sie auch in den Tabellenblättern stehen. Ist allerdings nur ein Beispiel.
Schön wäre es, wenn es irgendwie möglich ist die Formel in dem Feld y=? zu hinterlegen und das Ergebnis der Umgestellten Formel nach x dann in den nächsten Feldern darzustellen. Ist das irgendwie möglich oder geht nur der umständliche Weg? Wenn nur der umständliche Weg machbar ist, wie ist das dann mit der Auflösung des Polynoms?
Ich hoffe auf Hilfe ...
Gruß
Jens

5
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Funktion y von x aus Wertetabelle ermitteln
17.10.2005 13:49:46
x
Hi Jens,
nichts für ungut, aber Deine mathematischen Kenntnise sind 'ausbaufähig', oder ?
Hast Du schon versucht, die Gleichung 'von Hand' nach x aufzulösen ? ;-)
Die Funktionen müssen alle monoton ( steigend ODER fallend ) sein, sonst ist keine eindeutige Lösung für gegebenes y möglich, diese wäre dann durch Interpolation zu bestimmen.
Zur Anzeige der Formel in einer Zelle:
Ohne VBA geht da wenig bis nichts. Mit allerdings wäre möglich:
Schleifendurchlauf über die Zeilen mit x-Werten
Aufnahme als Reihe in Diagramm
Trendlinie hinzufügen
Gleichung aus trendlines.datalabel.text auslesen und in Zelle hinterlegen
Reihe wieder entfernen
---------------------------------------
Text ist allerdings nicht formatiert, d.h. Höherstellung des Exponenten ist dann noch per Makro durchzuführen
Vielleicht hab' ich was übersehen, Frage daher auf OFFEN
Gruß
gordon
Anzeige
AW: Funktion y von x aus Wertetabelle ermitteln
17.10.2005 17:11:42
x
Hallo Jens,
schau Dir mal das Addin 'Trend2k' (Freeware) auf meiner Webseite an. Damit kann man Trends direkt berechnen (ohne Diagramm) und auch math. Funktionen f(x), also z.B. =EvaluateFct("sin(x)";2), berechnen. Vielleicht kannst Du's ja verwenden.
Gruss
Thomas
Risi Thomas Softwareentwicklung
Addins - Datenbanklösungen - Komponenten - RTDServer

AW: Funktion y von x aus Wertetabelle ermitteln
17.10.2005 19:25:58
x
Danke ihr beiden für die Antworten.
@Thomas: Werde ich mir ansehen! Danke für den Hinweis, geht aber nur mit OfficeXP und neuer, oder? Dann habe ich leider keine Möglichkeit das im Büro zu nutzen und müßte das zu Hause mal probieren.
@Gordon: Mein Mathekenntnisse sind dahingehend sicher noch irgendwo vorhanden, aber es ergibt sich für JEDEN Datensatz eine andere Funktion. Vom Prinzip zwar gleich, aber immer mit anderen Werten, das heißt ich müßte auch jedes Mal x neu bestimmen. Wenn ich das von Hand umstelle, dann bin ich damit verdammt lange beschäftigt ;) , daher meine Frage nach einer nicht ganz so zeitintensiven Möglichkeit. Was VBA an geht, bin ich eher keine so große Leuchte ...
Anzeige
AW: Funktion y von x aus Wertetabelle ermitteln
17.10.2005 21:20:13
x
&gt geht aber nur mit OfficeXP und neuer, oder?
Lies es dir einfach mal genau durch 'Freeware/Trend2k' ...
Gruss
Thomas
Risi Thomas Softwareentwicklung
Addins - Datenbanklösungen - Komponenten - RTDServer

AW: Funktion y von x aus Wertetabelle ermitteln
18.10.2005 09:03:10
x
Guten Morgen Thomas,
habe mir das jetzt mal angesehen und auch das Add-In installiert. Allerdings habe ich jetzt nach einigem hin- und herprobieren nicht herausgefunden wie mir das weiter hilft. Ich gebe die Werte ein und bekomme ein Ergebnis, möchte aber die Formel angezeigt bekommen .. ? Und die Möglichkeit (wie auf deiner Seite beschrieben) eine Funktion zu berechnen habe ich auch noch nicht entdeckt.
Gruß
Jens
Anzeige

18 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Links zu Excel-Dialogen

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige