Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
712to716
712to716
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Problem mit Autofilter, Teilergebnis, Summewenn

Problem mit Autofilter, Teilergebnis, Summewenn
03.01.2006 15:02:20
Florian
Hi,
ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit die Funktionen summewenn und teilergebnis zu verbinden.
Ich habe schon eine ganze Weile Foren usw. durchstöbert, bin aber leider noch nicht auf eine passende Lösung gestoßen.
Folgende Art von Tabelle:
Artnr Typ Wert1 Wert2
4711 xy - 5 2
4712 xy 3 - 6
4713 ab 2 1
4715 xy - 1 -5
2345 ab 5 -1
sum + ? ?
sum - ? ?
Das Problem:
Ich möchte nun über einen Autofilter in Spalte "Artnr" und "Typ" wählen können und unten Summen erhalten.
Wenn ich per Autofilter z.B. Typ "ab" auswähle möchte ich bei "sum +" die Summe der positiven Werte stehen haben (also hier bei Auswahl "ab" Wert1: 7; Wert2: 1) und bei "sum -" den Betrag der Summe der negativen Werte (Ergebnis Wert1: 0; Wert2: 1)
Ohne Autofilter kann man das ja ganz elegant über die summewenn-Funktion lösen.
Sobald ich aber den Autofilter mit hinzunehme um nicht über alle "Typ" zu summieren würde ich eine Kombination mit der Funktion teilergebnis brauchen.
Welche Formel muss ich in die Felder mit den Fragezeichen schreiben, damit ich das gewünschte Ergebnis erhalte?
Ich hoffe meine Beschreibung war nicht zu verwirrend und ihr könnt mir helfen.
Vielen Dank schonmal im Voraus.
Gruß
Florian

7
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
kein Problem mit Autofilter, Teilergebnis, Summe
04.01.2006 10:16:25
heikoS
Hallo Florian,
das sollte dann so funktionieren (für die negativen Zahlen):
=SUMMENPRODUKT(TEILERGEBNIS(3;INDIREKT("B"&ZEILE(2:6)))*(B2:B6="ab")*(C2:D6&lt0)*(C2:D6))
Klappt´s?
Gruß Heiko
AW: kein Problem mit Autofilter, Teilergebnis, Summe
04.01.2006 11:16:21
Florian
Hi Heiko,
erstmal Danke für deine Antwort. Klappt leider noch nicht ganz so wie ich mir das wünsche. :-)
Zur Verdeutlichung meiner Absicht erläutere ich mein Beispiel einfach nochmal. Tabelle wie gehabt.
Wenn ich den Autofilter bei Typ auf xy setze soll in C7 3 stehen, in C8 6, in D7 2 sowie in D8 11
Wenn ich den Autofilter bei Typ auf ab setze soll in C7 7 stehen, in C8 0, in D7 1, sowie in D8 1
Wenn ich den Autofilter bei Typ auf alle setze soll in C7 10 stehen, in C8 6, in D7 3, sowie in D8 12
Mit deiner Formel und einer kleinen Änderung der Matrix auf jeweils eine Spalte (C2:C6) rechnet er bei Auswahl von ab richtig, sobald ich aber xy oder keine Auswahl wähle leider falsch.
Gibt es vielleicht eine Möglichkeit den per Autofilter gewählten Wert auszulesen (anstatt dem festen string "ab" und in die Formel zu schreiben?
Dann kann es sein, dass es schon funktioniert.
Gruß Florian
Anzeige
AW: kein Problem mit Autofilter, Teilergebnis, Sum
04.01.2006 11:46:37
Bernd
Hallo Florian,
vielleicht so:
https://www.herber.de/bbs/user/29708.xls
Teilergebnisse stehen aber über dem Bereich. In Tabelle2 habe ich Sie Dir mal genau darunter gesetzt. Wenn Du jetzt aber eine Selektion vornimmst, blendet Excel die Ergebnisse aus, weil die Summenzeilen nicht das entsprechende Kriterium erfüllt.
Gruß Bernd
AW: kein Problem mit Autofilter, Teilergebnis, Sum
04.01.2006 12:02:14
Florian
Hi Bernd,
genau so soll es sein. Danke!
Man lernt nie aus :-)
Eigentlich sollen die Summenzeilen ja drunter, aber da lass ich mir dann ne Lösung einfallen :-)
Gruß
Florian
AW: kein Problem mit Autofilter, Teilergebnis, Sum
04.01.2006 13:04:01
heikoS
Hallo Florian,
´na da hab´ich wohl ein bisserl zu kompliziert gedacht - oder Dich falsch verstanden.
Am ersten Tag nach dem Urlaub ist die CPU wohl noch nicht auf 100% Leistung gegangen :-)
Gruß Heiko
Anzeige
AW: kein Problem mit Autofilter, Teilergebnis, Sum
04.01.2006 13:08:33
Florian
Hehe, aber du warst ja nah dran. :-)
Trotzdem Danke!
Gruß
Florian
AW: kein Problem mit Autofilter, Teilergebnis, Summe
04.01.2006 11:52:00
heikoS
Hallo Florian,
also, wenn ich "ab" durch "xy" ersetze (im Filter und in der Formel), ist auch das Ergebnis der Formel korrekt.
Das Auslesen des Autofilter-Wertes kannst Du in der Recherche finden:
http://www.google.com/custom?hl=de&ie=ISO-8859-1&oe=ISO-8859-1&client=pub-0078394032037766&cof=FORID%3A1%3BGL%3A1%3BBGC%3AFFFFFF%3BT%3A%23000000%3BLC%3A%230000ff%3BVLC%3A%23663399%3BALC%3A%230000ff%3BGALT%3A%23008000%3BGFNT%3A%230000ff%3BGIMP%3A%230000ff%3BDIV%3A%23336699%3BLBGC%3A336699%3BAH%3Acenter%3B&domains=herber.de&q=autofilter+auslesen&sitesearch=herber.de
Suchbegriff: "autofilter auslesen" - ungefähr 271 Treffer.
Da sollte sich was finden lassen. ;-)
Gruß Heiko
Anzeige

301 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige