Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Problem mit Index wenn Abweichung

Betrifft: Problem mit Index wenn Abweichung von: Jutta N.
Geschrieben am: 04.09.2006 11:12:33

Hallo,

mit folgender Formel suche ich aus einer anderen Tabelle bestimmte Kennzeichen

=INDEX('Z-Spalte X'!C:C;VERGLEICH('Data base BY'!H5;'Z-Spalte X'!A:A;0))

Klappt auch.
Suchkriterium in "H5" ist z. B. "P" und als Ergebnis muss "E" herauskommen.

Nur wenn das Suchkriterium "G" ist und in Zelle "Y5" ein Wert größer 30 % steht, dann soll als Ergebnis "B" stehen.Ansonsten soll da als Ergebbnis "C" stehen.

Es gibt also verschiedene Suchkriterien aber nur bei "G" gibt es diese Besonderheit.

Wie muss ich die Formel ergänzen ?

Hoffe, das ich es verständlich beschrieben habe.

Gruß

Jutta

  


Betrifft: AW: Problem mit Index wenn Abweichung von: EtoPHG
Geschrieben am: 04.09.2006 13:02:23

Hallo Jutta,

Falls,
a) ich alles richtig verstanden
b) Y5 ebenfalls im gleichen Blatt wie Suchkriterium H5
c) mit "B" die Spalte B im gleichen Blatt wie Spalte "C" gemeint
d) und der Excel-Gott uns wohlgesonnen,

vielleicht so:
=WENN(UND('Data base BY'!H5="G";'Data base BY'!Y5>=30%);INDEX('Z-Spalte X'!B:B;VERGLEICH('Data base BY'!H5;'Z-Spalte X'!A:A;0));INDEX('Z-Spalte X'!C:C;VERGLEICH('Data base BY'!H5;'Z-Spalte X'!A:A;0))) 


Gruss Hansueli


  


Betrifft: AW: Problem mit Index wenn Abweichung von: Jutta N.
Geschrieben am: 04.09.2006 13:23:30

Hallo Hansueli,


nein !

c) mit "B" die Spalte B im gleichen Blatt wie Spalte "C" gemeint

"B" und "C" sind die ERGEBNISSE auf Blatt " 'Z-Spalte X'!A:A " die ich per Index in die
Zelle"X5" haben will.Das hat nichts mit den Spalten zu tun !

Gruß

Jutta


  


Betrifft: AW: Problem mit Index wenn Abweichung von: EtoPHG
Geschrieben am: 04.09.2006 13:33:27

Hallo Jutta,

Meines bescheidenen Wissens nimmt INDEX den Wert aus einer Matrix (Spalte!).

Ich hab's so verstanden, das unter deinen Spezialbedingung ("G" & 30%) das Resultat nicht aus der Spalte C sondern aus der Spalte B genommen wird.

Wenn dem nicht so ist, bzw. meine Formel nicht das gewünschte Resultat liefert, würde eine Bespielmappe mehr helfen, als komplizierte Erklärungen.

Gruss Hansueli


  


Betrifft: AW: Problem mit Index wenn Abweichung von: Jutta N.
Geschrieben am: 04.09.2006 14:47:53

Hallo Hansueli,

hier ist die geschrumpfte Datei:

https://www.herber.de/bbs/user/36394.xls

Gruß

Jutta


  


Betrifft: AW: Problem mit Index wenn Abweichung von: EtoPHG
Geschrieben am: 04.09.2006 15:13:49

Hallo Jutta,

So:

https://www.herber.de/bbs/user/36396.xls

In Zeile 3 ist in Deinen Vorgaben ein Fehler, da Wert 30,4% ist, was grösser als 30% !!

Gruss Hansueli


  


Betrifft: AW: Problem mit Index wenn Abweichung von: Jutta N.
Geschrieben am: 05.09.2006 08:22:42

Hallo Hansueli,

Super ! Genaus so ! Mit dem Fehler hast Du natürlich Recht. Die Spalte habe ich nur auf die schnelle hingeschrieben um zu zeigen was rauskommen soll (ohne auf die Nachkommastellen zu achten).

Vielen Dank !

Gruß

Jutta


  


Betrifft: AW: Problem mit Index wenn Abweichung von: EtoPHG
Geschrieben am: 05.09.2006 08:40:14

Hallo Jutta,

Danke für die Rückmeldung.
Die Formel liese sich übrigens auch vereinfachen auf:
=INDEX('Z-Spalte X'!C:C;VERGLEICH(H5;'Z-Spalte X'!A:A;0)+WENN(UND(H5="G";Y5>30%);0;1))

Gruss Hansueli


  


Betrifft: AW: Problem mit Index wenn Abweichung von: Jutta N.
Geschrieben am: 05.09.2006 09:05:08

Hallo Hansueli,

jetzt habe ich schon die lange Formel reingeklopft :))
Die kurze Version probiere ich das nächste Mal !
Gruß

Jutta


  


Betrifft: AW: Problem mit Index wenn Abweichung von: Jutta N.
Geschrieben am: 05.09.2006 09:56:44

Hallo Hansueli,

jetzt bockt es doch etwas. Ich denke, das liegt an dieser +1.
Beispiel: Kennzeichen " F2" muss "A" sein, durch die "+1" nimmt es aber die nächste Wahl = "B".
Die "+1" ist ja nur für das Kennzeichen "G" wichtig, ansonsten kann der Index das übernehmen was er findet (unabhängig der Prozente).

Das war jetzt aber mein Fehler, dass ich gerade für diese beiden Kennzeichen nichts ins Muster geschrieben habe. Dann hättest Du es sofort bemerkt. Sorry....bin zutiefst zerknirscht...

Könntest Du bitte noch einmal darüber schauen ?

https://www.herber.de/bbs/user/36413.xls

Noch klar ?

Gruß

Jutta


  


Betrifft: AW: Problem mit Index wenn Abweichung von: Jutta N.
Geschrieben am: 05.09.2006 11:32:19

Hallo Hansueli,

ich habe das " +1 " nach vorne gepackt:

=WENN(UND(H5="G";Y5>30%);INDEX('Z-Spalte X'!C:C;VERGLEICH('Data base BY'!H5;'Z-Spalte X'!A:A;0)+1);INDEX('Z-Spalte X'!C:C;VERGLEICH('Data base BY'!H5;'Z-Spalte X'!A:A;0)))

und jetzt klappt es. Aber ohne Deinen Ansatz wäre ich nie dahin gekommen.

LG
Jutta


  


Betrifft: AW: Problem mit Index wenn Abweichung von: EtoPHG
Geschrieben am: 05.09.2006 11:39:48

Hallo Juitta,

1) Im Blatt Z-Spalte X: Vertausche Zeile 8 und 9
2) Benutze diese Formel: =INDEX('Z-Spalte X'!C:C;VERGLEICH(H5;'Z-Spalte X'!A:A;0)+WENN(UND(H5="G";Y5>30%);1;0))

Gruss Hansueli


  


Betrifft: AW: Problem mit Index wenn Abweichung von: Jutta N.
Geschrieben am: 05.09.2006 12:56:42

DANKE !

Gruß

Jutta


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Problem mit Index wenn Abweichung"